Artikel

Jurij Andruchowytsch - Radio-NachtInterview0 Kommentare

Jurij Andruchowytsch über „Radio Nitsch“ („Radio-Nacht“): Ich habe immer davon geträumt, einen Roman zu schreiben, der klingt

Zum ersten Mal habe ich von Jurij Andruchowytsch über „Radio Nitsch“ (Radio-Nacht) schon im Mai 2017 während der Buchmesse „Buch-Arsenal“ gehört. Jurij erzählte, dass die Handlung des Romans in einem altmodischen Grand Hotel irgendwo in den Alpen spielt. Die Hauptfigur des Romans soll der Pianist dieses Hotels werden, der die Gespräche der Barbesucher belauscht, indem er etwas vor sich hin spielt. Von diesem Vorhaben ist nur noch das Hotel in der Schweiz geblieben, und dieses nur in einem Mini-Theaterstück. Stattdessen ist der Pianist aber zu einem Rock-Musiker geworden und statt der ruhigen vertraulichen Atmosphäre sind stürmische Ereignisse zur Zeit der ...

Internationalisierung ukrainischer UniversitätenGesellschaft0 Kommentare

Was hindert die ukrainischen Universitäten daran, international zu werden? - Über die Anwerbepolitik von ausländischen Studierenden

Im Jahr 2020 tappte das ukrainische Bildungssystem immer wieder in eine Falle, die sie sich lange Jahre selbst gestellt hat. Die Zeit der Pandemie deckte viele Probleme der ukrainischen Bildung auf, darunter das veraltete und offen korrupte System zur Begleitung der Ausbildung internationaler Studierender. Inzwischen stellen ausländische Studierende für jedes Land eine Möglichkeit dar, um die Ausbildung zu internationalisieren, an Austauschprogrammen teilzunehmen und die Hochschulen zu finanzieren. In den Zeiten der Pandemie, in denen die Studenten, die in dem einen oder anderen Land studieren wollen, immer weniger werden, wird sich zwischen den Ländern und Universitäten ein echter Kampf um ausländische ...

Nawalny - Krim - ButterbrotMeinungen & Analysen0 Kommentare

Nawalny und der Beigeschmack des Krim-Butterbrots: Können Nachrichten über den Feind der Ukraine wirklich uninteressant sein?

In letzter Zeit sehe ich immer häufiger Einträge zum Thema „Nawalny: Wie und warum er mir am Hintern vorbeigeht“. Die Logik der Gegner von Nawalny ist ungefähr die: Nawalny ist ein russischer Nationalist, er sagte, dass die Krim kein Butterbrot ist und daher sind alle Nachrichten über ihn Nachrichten über einen Feind der Ukraine, genauso einen, wie Putin. Daher interessiere ich mich nicht für sie.

Verantwortungsvolle Führerschaft: Die Ukraine ist ein Land ohne Führer und mit dem Wunsch einen Diktator zu erhaltenMeinungen & Analysen0 Kommentare

Verantwortungsvolle Führerschaft: Die Ukraine ist ein Land ohne Führer und mit dem Wunsch einen Diktator zu erhalten

Eines der Schlüsselargumente in jeder Situation in der Ukraine sind die Worte der Meinungsführer. Oft hat es keine Bedeutung, ob es ein Aktivist, Blogger, Priester oder Künstler ist – sie alle werden Führer der gesellschaftlichen Meinung genannt. Eine besondere Aktivität dieser „Anführer“ zeigt sich während des Wahlprozesses, wenn sie dazu auffordern die eine oder die andere Partei oder den einen oder anderen Kandidaten zu unterstützen, da sie „persönlich von ihnen überzeugt“ sind.

nominale ukrainische Durchschnittslöhne in Euro Januar 2002 - Dezember 2020Wirtschaft0 Kommentare

Ukrainische Durchschnittslöhne blieben 2020 umgerechnet in Euro trotz Abwertung und Wirtschaftskrise über Vorjahresniveau

Trotz Coronavirus-Epidemie bedingter Wirtschaftskrise sind die ukrainischen Durchschnittslöhne den Angaben des Statistikamts nach im Dezember 2020 im Vergleich zum Vorjahresmonat erneut kräftig um 16 Prozent oder 1.915 Hrywnja auf 14.179 Hrywnja gestiegen. Umgerechnet in Euro verdienten die Ukrainer brutto damit durchschnittlich etwa 408 Euro. Aufgrund der vor allem durch die Dollarschwäche hervorgerufenen Abwertung waren das rund 56 Euro weniger als im Dezember 2019. Infolge der relativ geringen Inflation stiegen die Reallöhne den Statistikern zufolge dennoch um 10,1 Prozent. Nach Abzug der Einkommenssteuer von 18 Prozent und der Kriegsabgabe von 1,5 Prozent verbleiben netto im Schnitt etwa 328 Euro.

Auf der Suche nach dem ukrainischen GlückMeinungen & Analysen0 Kommentare

Auf der Suche nach dem ukrainischen Glück: Man kann nicht wirklich glücklich und erfolgreich werden, indem man andere verächtlich macht

Nach fast 30 Jahren der Wanderschaft, die glühende Patrioten als nichts Anderes als einen Kampf bezeichnen werden, wurde deutlich, dass die ukrainischen Anstrengungen nur unter der Voraussetzung der Inklusivität des ukrainischen nationalen Projekts erfolgreich sein werden. Man muss sich vor dem Wort Inklusion nicht fürchten – es bedeutet Einbeziehung. Also die Schaffung jener Bedingungen, unter denen Ukrainer aus verschiedenen Regionen, Gruppen und Blasen lernen, sich nicht nur nebeneinander auszuhalten, sondern auch die Wahl eines jeden zu tolerieren. Ohne sich selbst und der eigenen Gruppe Exklusivrechte eines Monopolisten zu gewähren. Und noch mehr, ohne zu versuchen, die eigene Variante den anderen ...

Dynamik der Coronavirus-Epidemie in der Ukraine zum Stand 23. Januar 2021Gesellschaft0 Kommentare

Statistiken zur Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 in der Ukraine - Stand 23. Januar 2021

In der Ukraine scheint der Höhepunkt der Coronavirus-Epidemie Mitte Dezember überschritten worden zu sein. Ende Januar lagen die öffentlich verfügbaren Statistiken zu Neuinfektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2, den Covid-19-Sterbefällen und den Krankenhauseinweisungen unter den Werten von Mitte Dezember. Gesundheitsminister Maxym Stepanow konstatierte zudem, dass mit dem am Sonntag auslaufenden Lockdown die nach den Neujahrsfeiern erwartete Ansteckungswelle „gebrochen“ wurde. Derweil gibt es weiter keinen Termin für den Beginn einer Impfkampagne.

importierter ukrainischer BorschtschLandwirtschaft0 Kommentare

„Importierter“ ukrainischer Borschtsch

Das Jahr des importierten Gemüses ist in der Ukraine vorbei. Wird 2021 besser? In Europa gibt es nur ein Land, in dem Supermärkte schmutzige Kartoffeln mit Erde dran verkaufen. Ja, das ist die Ukraine. Und dazu ist das Verkaufsvolumen bei Kartoffeln in den Supermärkten der Ukraine kleiner als das Verkaufsvolumen bei Apfelsinen. Diese Fakten sind wichtig für das Begreifen dessen, warum die „Kornkammer Europas“ im Jahr 2020 es nicht vermochte sich mit dem „zweiten Brot“ selbst zu versorgen und dieses nicht irgendwo kaufte, sondern in Russland!

Sprache und GhettoMeinungen & Analysen25 Kommentare

Sprache und Ghetto

Am 16. Januar trat eine weitere Norm des Gesetzes „Zur Gewährleistung des Funktionierens der ukrainischen Sprache als Staatssprache“ in Kraft. Das hat eine neue Diskussion um die alten Fragen zur Folge, die in der Ukraine bereits dreißig Jahre diskutiert werden. Können Ukrainisch, Russisch und der Surschik in einem Land existieren?

ukrainische Inflationsrate von Januar 2006 bis Dezember 2020Wirtschaft0 Kommentare

Inflation in der Ukraine zog Ende 2020 wieder an

2020 ist die Inflation in der Ukraine nach dem Tief vom Vorjahr wieder auf fünf Prozent gestiegen. Damit lag der Preisanstieg in etwa im Erwartungsbereich von Regierung und Zentralbank (NBU) die zumindest Anfang 2020 von einer Inflationsrate von fünf bis etwas mehr als sechs Prozent ausgingen.

Taras LjutyjInterview0 Kommentare

Schriftsteller Taras Ljutyj: „Wenn wir Kultur als Überbau betrachten, wird sie sehr bald zu einer Sphäre der Unterhaltung“

Die Unausweichlichkeit mit dem Philosophen, Schriftsteller und Mitglied des ukrainischen PEN-Clubs Taras Ljutyj zu sprechen, reifte vor langer Zeit. Als Forscher und Wissenschaftler befasst sich Taras mit einer Vielzahl von Themen und Problemen: von der Geschichte der Philosophie und der philosophischen Anthropologie über die Natur der Massen- und Populärkultur bis hin zu ideologischen und postideologischen Prozessen. Er ist auch ein wichtiger ukrainischer Fachmann für die Philosophie von Friedrich Nietzsche. Taras gilt als einer der Hauptinitiatoren für Übersetzungen sozial-geisteswissenschaftlicher und insbesondere philosophischer Literatur in der Ukraine, woran er seit den 2000er Jahren aktiv beteiligt ist.

Weitere Artikel

0 Kommentare

SBU erwartet Vernehmung von Abgeordneten und Ex-Beamten zu Charkiw-Abkommen

Der Sicherheitsdienst der Ukraine hat eine Reihe von Personen zur Befragung in dem am 12. März 2021 eröffneten Strafverfahren wegen „Hochverrats“ (Teil 1 von Artikel 111 des Strafgesetzbuchs) vorgeladen. Unter ihnen befinden sich derzeitige und ehemalige Abgeordnete, ehemalige Minister und andere ehemalige hochrangige Beamte. Die Vorladungen werden auf der Website der SGE veröffentlicht.

0 Kommentare

Flughafen Zhytomyr erhält ersten internationalen Flug

Die Grenzbeamten am Flughafen Zhytomyr haben das erste Flugzeug, das mit einem internationalen Flug ankommt, abgefertigt. Nach Angaben des staatlichen Grenzdienstes der Ukraine kam das erste von den ukrainischen Grenzschützern abgefertigte Flugzeug aus den USA. An Bord befanden sich zwei ukrainische Staatsbürger. Das Flugzeug wird am Koholov Avia Fest 2021 teilnehmen, das in Zhytomyr stattfinden wird.

0 Kommentare

Auktion in Las Vegas beschließt, 11 Picassos auf einmal zu verkaufen

Das Auktionshaus Sotheby’s will in diesem Herbst 11 Werke des Künstlers Pablo Picasso versteigern. Gemälde und Keramiken des herausragenden Meisters wollen ein einzelnes Set verkaufen. Die Auktion findet im Oktober statt, dem 140. Jahrestag der Geburt des Künstlers. Der Startpreis für das gesamte Set wird auf mindestens 100 Millionen Dollar geschätzt.

0 Kommentare

Zelenski ordnet eine neue Sitzung des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates an

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelenskyy hat am Freitag, den 13. August, den Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates, Oleksiy Danilov, beauftragt, am kommenden Freitag, den 20. August, eine Sitzung des NSDC zu organisieren. Dies teilte das NSDC mit, ohne anzugeben, welches Thema von seinen Mitgliedern erörtert werden sollte. Es ist nur bekannt, dass das Treffen in Kiew stattfinden wird, da das NSDC zuvor angekündigt hatte, dass es ständige Treffen vor Ort abhalten würde.

0 Kommentare

Reisepässe in Kiew werden im Falle eines Lockdowns gesperrt

Die elektronische Registrierung für den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln im Falle einer Schließung wurde in Kiew im Testbetrieb eingeführt. Dies berichtete Oleksiy Kuleba, stellvertretender Leiter der Kiewer Stadtverwaltung, der darauf hinwies, dass es in der Hauptstadt bisher „keine schwerwiegenden Einschränkungen“ gebe, die Behörden sich aber auf eine Abriegelung vorbereiteten. Er sagte, dass im Falle der Einführung strenger Beschränkungen in der Hauptstadt nur noch Personen mit speziellen Fahrausweisen die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen können, während die normalen Fahrausweise keine Gültigkeit mehr haben werden.

0 Kommentare

Fondsterrorismus: Staatliche Agentur für die Verwaltung von Staatseigentum entzieht Firtaschs Unternehmen die Lizenz

Der Staatliche Dienst für Geologie und Bodenschätze der Ukraine hat dem Unternehmen Mezhdurechenskyy Mining and Processing Integrated Works LLC das Recht auf eine Sondergenehmigung für die geologische Erkundung und Erschließung des Grundstücks Selishchanskyy in der Region Zhytomyr mit Titanerzvorkommen entzogen. Das Unternehmen, das zur Firtash Group DF im Bereich Titan gehört, beabsichtigt, gegen die Anordnung der Staatlichen Agentur für Geologie und Bodenschätze Berufung einzulegen.

Aktuelle Umfrage

Ist die Vereinbarung zwischen den USA und Deutschland zu Nord Stream 2 wirklich gut für die Ukraine, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel am 22. Juli meinte?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)8 °C  Ushhorod14 °C  
Lwiw (Lemberg)10 °C  Iwano-Frankiwsk14 °C  
Rachiw10 °C  Jassinja10 °C  
Ternopil11 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)12 °C  
Luzk9 °C  Riwne8 °C  
Chmelnyzkyj9 °C  Winnyzja9 °C  
Schytomyr7 °C  Tschernihiw (Tschernigow)7 °C  
Tscherkassy10 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)9 °C  
Poltawa7 °C  Sumy6 °C  
Odessa12 °C  Mykolajiw (Nikolajew)12 °C  
Cherson11 °C  Charkiw (Charkow)9 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)6 °C  Saporischschja (Saporoschje)7 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)8 °C  Donezk9 °C  
Luhansk (Lugansk)9 °C  Simferopol16 °C  
Sewastopol17 °C  Jalta17 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Ja sorry. Finde mich im Forum noch nicht ganz zurecht . Etwas komisch aufgeteilt. Der Admin kann meinen Beitrag gerne löschen.“

„Hallo Igor, nach dem Du ja deutsches Fernsehen schauen kannst, weißt Du ja sicher, dass Du und Deine Frau sehr wohl dort hin fahren könnt. Du kannst allerdings Deine Urlaubsplanung auch dem russischen...“

„Ich hab da eine vielleicht etwas lächerlicher Frage aber... Meine Freundin hat einen russischen Geburtsort. Deswegen einen russischen und einen deutschen Pass. Ich gehe davon aus das wir an der Grenze...“

„Die Erkenntnisse des Europäischen Rechnungshofes sind eindeutig und in der Ukraine bekannt. Die Oligarchen, nahezu alle aus Familien der früheren kommunistischen Führungsschicht, beherrschen nach wie...“

„Wobei auch viele normale PKWs rumfahren. Allerdings kommt man mit einem richtigen gefederten mit breiten Reifen halt schneller vorwärts abseits der Hauptstraßen. Und will man in die richtig schönen...“

„Auf der Strecke von Lemberg Richtung Odessa mußte ich im Kreisverkehr eine 2. Runde einlegen, weil ich mich zu sehr auf die anderen Autos konzentriert habe.)) Du hast Recht, Frank. Die Ampeln mit den...“

„... sehr irritierend, waren die Zebrastreifen - wie auch die "Umkehr"-Spuren. Da muß man höllisch aufpassen, wenn man mit 150 daher kommt... Das hatte ich ja auch schon mal erwähnt wie auch der Kreisverkehr...“

„Ja so war es auch... Leider... Ich hatte ja nur 3 Wochen Zeit, da konnte ich nicht durch ganz UA gurken.)) Du kennst meine Frau schlecht. Ich habe warscheinlich die sturste ukrainische Frau geheiratet,...“

„Hatte ich schon mal gesehen und mich gefragt was das soll ...“

„Ach so, ihr seit wohl hinter Uman sozusagen "querfeldein" direkt nach Mykolajiw gefahren (?) So direkt bin ich da wohl noch nicht lang. Letztes Jahr war ich auch Uman-Odessa unterwegs und da ich noch viel...“

„Ja Frank, mit Navi...))) Zurück, nach Hamburg bin ich von Odessa zuerst auf der E95, dann auf der E40 Richtung Lemberg gefahren. Wir haben noch einmal in der UA übernachtet... Alles Top Straßen! Der...“

„Ja, wir sind mit dem Navi gefahren, da mein Handy ein Roaminglimit hat und das Handy meiner Frau noch keine UA-Sim hatte. Irgendwann kamen wir ja dann auch auf eine Strecke, die Abschnittsweise ausgebaut...“

„Nach dem Grenzübergang Smilnyzja/Krościenko Richtung Lemberg, sind die Straßen sehr schlecht, aber befahrbar. Die ist im Unterschied zu "früher" recht gut. Ich denke ihr seit die falsche Straße gefahren...“

„Das mit Googlemap sagen wir ja auch immer. Smilnyzja/Krościenko bin ich ja letztens auch rüber in 15 Minuten (incl. Rückfahrt vom UA-Schlagbaum da ich die UA-Grenzer ignoriert hatte) Die Strecke von...“

„Nur gut, daß ich meiner Frau abgeraden habe, Tomaten, Paprika und Kartoffeln einzukaufen, auch wenn wir versichert hätten, das dies nur zum Eigenbedarf gekauft wurde. Ich kann froh sein, daß wir die...“