Nicht nur Lesja Ukrajinka: Zehn Ukrainerinnen, über die es sich in der Schule zu sprechen lohnt

0 Kommentare

Welche berühmten Ukrainerinnen kennen Sie? Am häufigsten hört man die Namen Lesja Ukrajinka, Roxolana, Fürstin Olha oder Lina Kostenko. Aber das sind nicht alle bedeutenden Frauen der Ukraine.

Meinungen & Analysen

Gespalten durch Selenski

1 Kommentar

Wir sind es gewohnt, das Land in Anhänger und Gegner des neuen Garanten zu teilen. Auch Wladimir Selenski ist daran gewöhnt: Sogar in seiner kontroversen Neujahrsansprache erinnerte er an „73 Prozent, welche den Präsidenten wählten und 25 Prozent, die ihn nicht akzeptieren.“ Jedoch sinkt das Vertrauensniveau gegenüber der neuen Regierung ständig. Die Herausforderungen, mit denen die neue Regierung konfrontiert ist, wachsen schnell. Und in Krisensituationen ist nicht nur die Zahl der Anhänger wichtig, sondern auch ...

Artikel

Petro Poroschenko / Pjotr Poroschenko - Wolodymyr Selenskyj / Wladimir SelenskiMeinungen & Analysen0 Kommentare

Willkommen im Club

2020 hört die neue ukrainische Regierung auf, die neue zu sein. Die Zeit, die für die Selbstfindung vorgesehen war, läuft aus. Das regierende Team spürt entweder irgendwelche Konturen von Werten auf oder bleibt ein Klub des Namens Se, der keinen anderen Kern hat, als die Figur des Verfassungsgaranten selbst. Dann wird in der Ukraine mit neuer Kraft die Frage nach politischen Alternativen aufkommen. Doch sind die derzeitigen Gegner der Bankowaja darauf vorbereitet? Und sind sie fähig dem Klub Selenskis etwas Größeres gegenüberzustellen, als den eigenen geschlossenen Klub?

Wolodymyr Selenskyj - Wladimir SelenskiMeinungen & Analysen0 Kommentare

Die Symbole, die wir wählen

Eine wertvolle Eigenschaft des 42-jährigen Präsidenten Selenski kann man nicht bestreiten: er lenkt die Aufmerksamkeit auf Probleme, die den Maßstab der eigenen Person übertreffen. Und oft erweisen sich die Reaktionen der Gesellschaft auf das von Wladimir Alexandrowitsch Gesagte oder Getane als bei weitem wichtiger als das Gesagte oder Getane selbst.

Gesellschaft0 Kommentare

Sieben ukrainische Filme des Jahres 2020, die Sie sich ansehen sollten

Für das Jahr 2020 wurden bereits an die 20 ukrainischen Spielfilme – sowohl Koproduktionen als auch eigene Produktionen – angekündigt. Die folgende Liste ist das, was man präzise als Kino bezeichnen kann und was innerhalb der letzten Jahre gedreht wurde – das heißt, bevor die neue Regierung das gerade geplante Fundament des ukrainischen Kinos abgerissen hat.

SlawskeGesellschaft0 Kommentare

In der Wintersaison nach Slawske: Was den alten Ferienort attraktiv für Touristen macht

Die Einwohner des Ortes Slawske, der in der Nähe von Lwiw liegt, erwarten wie niemand anderer Schnee. Gerade von seinem Erscheinen auf den Hängen hängt der Beginn der touristischen Wintersaison in der Region ab. Dabei soll der Schnee nicht nur fallen, sondern auch liegen bleiben – hier wird den Ski- und Snowboardfahrern nur echter Schnee angeboten. Im Gegensatz zu Bukowel oder anderen Ferienorten in den Karpaten gibt es hier keine Schneekanonen.

Patriarch Kyrill I. und der russische Präsident Wladimir PutinMeinungen & Analysen0 Kommentare

Wie das Moskauer Patriarchat die ukrainische Autokephalie negiert

Die Russische Orthodoxe Kirche (ROK) lehnt die Verleihung der Autokephalie an die Orthodoxe Kirche der Ukraine (OKU) durch das Ökumenische Patriarchat von Konstantinopel im Januar 2019 entschieden ab. In ihrer Argumentation folgt die Moskauer Kirchenleitung dem außenpolitischen Diskurs der russischen Staatsführung, welcher die Ukraine als Aggressor gegenüber russophonen ukrainischen Staatsbürgern darstellt. In der Kongruenz der Propagandadiskurse zeigt sich die Abhängigkeit der ROK vom Kreml, die letztlich dazu führen könnte, dass auch die staatsnahe Kirche Russlands – ähnlich dem Putinregime – zunehmend in internationale Isolation gerät.

Meinungen & Analysen0 Kommentare

Moskauisches Kyjiw: Die ukrainische Hauptstadt ist kein Haus, sondern ein verwahrlostes Wohnheim

Der ehemalige Moskauer Bürgermeister Luschkow starb und beinahe sofort wurde in Kyjiw eine bevorstehende „Renovierung“ angekündigt – der Abriss von fünfstöckigen Gebäuden sowie die Bebauung des erhaltenen Territoriums mit Hochhäusern. Ich möchte daran erinnern, dass das eine ganz und gar moskauische Idee ist, welche vor einigen Jahren eine Welle von Protesten in der Hauptstadt „unseres geliebten“ Aggressorstaates auslöste. Ein unheimlicher Zufall? Wer weiß. Eines ist klar: Kyjiw folgt Moskau nicht einfach, es bleibt ein gutes Stück hinter ihm zurück. Man kann sogar noch genauer sagen: Kyjiw ist ein zweitklassiges, kleineres Moskau.

Meinungen & Analysen1 Kommentar

Gespalten durch Selenski

Wir sind es gewohnt, das Land in Anhänger und Gegner des neuen Garanten zu teilen. Auch Wladimir Selenski ist daran gewöhnt: Sogar in seiner kontroversen Neujahrsansprache erinnerte er an „73 Prozent, welche den Präsidenten wählten und 25 Prozent, die ihn nicht akzeptieren.“ Jedoch sinkt das Vertrauensniveau gegenüber der neuen Regierung ständig. Die Herausforderungen, mit denen die neue Regierung konfrontiert ist, wachsen schnell. Und in Krisensituationen ist nicht nur die Zahl der Anhänger wichtig, sondern auch die qualitative Zusammensetzung der Gegner.

SelenskiMeinungen & Analysen0 Kommentare

Das Jahr des (nicht-)großen Umschwungs

Was dem Land und der Gesellschaft zu empfehlen ist, ist eine tatsächlich rationale Kritik der Se!Präsidentschaft. Eine Kritik, die auf den Handlungen des Regierungsteams basiert und nicht auf der verinnerlichten Beziehung zur Persönlichkeit Selenskis oder Poroschenkos. Eine Kritik, die nicht mit den Traumata des Wahlkampfes 2019 verbunden ist. Manchmal verlangt die Zukunft es, von der kürzlichen Vergangenheit zu abstrahieren. Und wahrscheinlich ist dies das Beste, was man dem politisierten Ukrainer am Vorabend des neuen Jahres 2020 wünschen kann.

Aktuelle Umfrage

Haben Präsident Wolodymyr Selenskyj und die ukrainische Regierung nach dem Abschuss der ukrainischen Boeing 737 bei Teheran korrekt gehandelt?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)8 °C  Ushhorod8 °C  
Lwiw (Lemberg)10 °C  Iwano-Frankiwsk10 °C  
Rachiw8 °C  Jassinja2 °C  
Ternopil9 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)8 °C  
Luzk9 °C  Riwne9 °C  
Chmelnyzkyj7 °C  Winnyzja9 °C  
Schytomyr7 °C  Tschernihiw (Tschernigow)3 °C  
Tscherkassy6 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)7 °C  
Poltawa3 °C  Sumy1 °C  
Odessa9 °C  Mykolajiw (Nikolajew)8 °C  
Cherson8 °C  Charkiw (Charkow)4 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)10 °C  Saporischschja (Saporoschje)5 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)5 °C  Donezk1 °C  
Luhansk (Lugansk)0 °C  Simferopol7 °C  
Sewastopol7 °C  Jalta3 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Der Inlandspass ist mehr als „nur“ unser Perso. Der Inlandpass beinhaltet wesentlich mehr Informationen, z. B. über Kinder, Ehestand, Namenswechsel, Wohnortwechsel, Scheidungen.... Also nur zur Info...“

„ha, wenn man am richtigen Ort klicken würde (darüber) dann geht es auch, Danke“

„Danke für deine Antwort.“

„Danke für die hilfreiche Seite Also: Kaufpreis + 10% Import + 450 Euro je 1000ccm + 20% Mwst. Am besten bei einem Händler ohne Mwst für den Export kaufen dann istdas gar nicht mehr so schlimm.“

„Hallo Hans, so sagt das meine Frau jetzt auch. Mit 25 und mit 45. Hat sich vorher anders anders angehört. Danach braucht man nicht mehr. Sie ist ja schon 65. LG Lutz“