FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

"Gasprom" besteht auf fristgemäßer Zahlung bis zum 7. März

Am 8. März könnte “Gasprom” erneut die Gaslieferungen in die Ukraine kürzen. Wie dem “Kommersant-Ukraine“ bekannt wurde, hat am Dienstag der Vorstand des russischen Monopolisten eine Entscheidung darüber getroffen, dass das Gas
gesperrt wird, falls bis zu diesem Datum die NAK (Nationale Aktiengesellschaft) “Naftogas Ukrainy” nicht für das im Februar verbrauchte Gas bezahlt. Bei “Naftogas” hofft man, dass die notwendige Summe – mehr als 360 Mio. $ – fristgemäß zusammenkommt. Bei der Zentralbank hat man erklärt, dass der Kauf der für die Abrechnung notwendigen Summen an Devisen am Freitag stattfindet. Es ist nicht ausgeschlossen, dass man dafür erneut zu Krediten von Staatsbanken greifen muss, vermuten Experten.

Am Dienstag hat der Vorstand von “Gasprom” die Informationen “zum Stand der Abrechnungen in Bezug auf die NAK ‘Naftogas Ukrainy’” angehört. Einer der Teilnehmer der Sitzung teilte dem “Kommersant-Ukraine“ mit, dass der Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden von “Gasprom”, Andrej Kruglow, seine Beunruhigung in Bezug auf den schlechten Zahlungsstand der Verbraucher von Erdgas in der Ukraine aussprach. “Wenn am 7. März keine 400 Mio. $ eingehen, dann muss man die Ukraine am 8. erneut abschalten”, sagte der Gesprächspartner des “Kommersant-Ukraine“ unter Verweis auf Kruglow. Ein anderer hochgestellter Informant bei “Gasprom” bestätigte, dass dieser Plan wirklich ausgearbeitet wird. “Das Unternehmen wird seinen Verpflichtungen gegenüber den Verbrauchern nachkommen und Gas in den bisherigen Mengen liefern. Doch die Gasmenge für die Ukraine wird verringert – der für ‘Naftogas’ bestimmte Treibstoff wird nicht umsonst geliefert werden”, betonte der Gesprächspartner des “Kommersant-Ukraine“. Beim Pressedienst des Monopolisten weigerte man sich diese Erklärungen offiziell zu kommentieren.

In der letzten Woche warnte “Naftogas” “Gasprom” vor einer möglichen Verschlechterung der Abrechnungen aufgrund des Anstiegs der Außenstände von Unternehmen der kommunalen Energieversorgung in Höhe von 552 Mio. $. Gemäß Vertrag ist “Naftogas” verpflichtet monatlich dem russischen Monopolisten Zahlungen für den Brennstoff nicht später als bis zum 7. des Monats zu leisten, der dem der Lieferung folgt. Insgesamt soll “Naftogas Ukrainy” im Jahr 2009 14,4 Mrd. $ zahlen, davon 360-450 Mio. $ für den Februar. Im Fall der ersten Nichtzahlung sieht der Vertrag zwischen den Unternehmen den Übergang auf ein Vorauszahlungssystem der Abrechnungen vor. Am 1. Januar hatte “Gasprom” die Gaslieferungen in die Ukraine in Verbindung mit dem Vorhandensein von Schulden in Höhe von 680 Mio. $ und dem Fehlen eines Abkommens zu den Brennstofflieferungen im Jahr 2009 unterbrochen. Am 7. Januar wurde der Gastransit in die EU über das Territorium des Landes eingestellt. Diesen wieder aufzunehmen gelang erst nach der Unterzeichnung eines neuen Abkommens zwischen “Gasprom” und “Naftogas” am 19. Januar.

Der Pressesprecher von “Naftogas Ukrainy”, Walentin Semljanskij, teilte dem “Kommersant-Ukraine“ mit, dass das Unternehmen bislang von “Gasprom” keine Nachrichten über eine mögliche Einschränkung der Gaslieferungen erhalten hat. “Wir zählen darauf, dass es uns trotzdem gelingt die nötige Geldsumme bis zum 7. März aufzubringen und zu bezahlen”, sagte Semljanskij. Ein Informant des “Kommersant-Ukraine“, welcher dem Unternehmen nahe steht, geht davon aus, dass “Naftogas” eigenständig 100-160 Mio. $ auftreiben kann. Und der kommissarische Präsident der NBU (Nationalbank der Ukraine), Anatolij Schapowalow, erläuterte gestern, dass “Naftogas” für die Abrechnung mit “Gasprom” im Februar etwa 400 Mio. $ bei der Zentralbank kaufen kann, den Interbankenmarkt umgehend. Auf diese Weise wird, seiner Meinung nach, kein Druck auf den Währungskurs aufgrund der Abrechnungen des ukrainischen Gasmonopolisten ausgeübt werden. Beim Pressedienst des Ministerialkabinetts weigerte man sich die Entscheidung “Gasproms” zu kommentieren.

Der Meinung von Pjotr Grischin, Analyst bei der Investmentfirma “Renaissance Capital”, nach, können zum einzigen Quell an Mitteln für die Tilgung der Schuld Kredite von staatlichen Banken gegeben werden. Er erinnert daran, dass “Naftogas” sich in einer schwierigen finanziellen Situation befindet und die Ukraine als Staat in Europa den höchsten Risikowert bei Kapitalanlagen hat. “Früher haben drei ausländische Banken ‘Naftogas’ Kredit gegeben – die Credit Suisse, die Deutsche Bank und die russische Alfa-Bank. Die erste von ihnen ist derzeit beschäftigt mit der Eintreibung des Geldes, welches UkrAwtoDorog gegeben wurde. Die zweite hat ‘Naftogas’ bereits im September abgewiesen. Die dritte hat die Möglichkeit zu 15% in Valuta wesentlich risikoarmere russische Kreditnehmer mit Krediten zu versorgen. ‘Naftogas’ hat nur einen (Aus-)Weg – die Oschtschadbank oder die UkrEximBank”, ist sich Grischin sicher.

Der Leiter des Aufsichtsrates der Oschtschadbank, Daniil Wolynez, bekräftigte, dass seine Bank bereit ist “Naftogas” eine Kredit zu den vorherigen Bedingungen zu geben. “Die Zentralbank überweist uns auf Anforderung der Regierung Geld, welches wir für einen halben Prozent für die Dienstleistung ‘Naftogas’ geben. Das ist ein funktionierendes Schema, welche wir im November und Dezember bereits erprobt haben”, sagte Wolynez. Der Experte der Investmentfirma Dragon Capital, Witalij Wawrischtschuk, betonte, dass die Gewährung eines solchen Kredites nicht zu Inflation führt, da der Kredit nicht innerhalb des Landes ausgegeben wird. “Die Gewährung von Krediten an ‘Naftogas’ aus den Devisenreserven der NBU ist bereits zur (üblichen) Praxis geworden. Doch derzeit sind diese Reserven für die Stützung des Hrywnjakurses nötig und deren beständige Kürzung könnte dazu führen, dass die NBU damit nicht fertig wird”, fügte Wawrischtschuk hinzu.

Oleg Gawrisch, Jurij Pantschenko, Alexander Tschernowalow, Natalja Grib

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 909

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Vereinbarung zwischen den USA und Deutschland zu Nord Stream 2 wirklich gut für die Ukraine, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel am 22. Juli meinte?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)27 °C  Ushhorod25 °C  
Lwiw (Lemberg)27 °C  Iwano-Frankiwsk28 °C  
Rachiw27 °C  Jassinja23 °C  
Ternopil24 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)27 °C  
Luzk28 °C  Riwne28 °C  
Chmelnyzkyj23 °C  Winnyzja25 °C  
Schytomyr21 °C  Tschernihiw (Tschernigow)23 °C  
Tscherkassy25 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)25 °C  
Poltawa25 °C  Sumy24 °C  
Odessa28 °C  Mykolajiw (Nikolajew)28 °C  
Cherson30 °C  Charkiw (Charkow)28 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)29 °C  Saporischschja (Saporoschje)29 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)27 °C  Donezk28 °C  
Luhansk (Lugansk)26 °C  Simferopol26 °C  
Sewastopol28 °C  Jalta28 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo, bin neu hier. Slovene, in der BRD geboren und lebe dort auch schon seit Geburt. Seit 25 Jahren mit meiner Ukrainka verheiratet und in der BRD lebend. EU Niederlassungsrecht. So, jetzt ist ihr Reisepass...“

„Vielen Dank Bernd...das hört sich super an...der Aufenthalt meiner Frau soll natürlich nicht begrenzt sein (jedenfalls noch nicht ) aber dafür haben die bei der Hanse Merkur sicher auch eine Lösung....“

„Bis zum 20. August erscheint mir machbar zu sein, sprich wieder beidseitig befahrbar, ob alles fertig sein wird..., da machen das wirklich gründlich, also Leitplanken neu, alle Laternenmasten weggeflext,...“

„Abschluss des Vertrages vor Einreise oder soforr danach. Bitte msl nachlesen. Vor Einreise ist ja sicherlich sinnvoll.“

„Hallo Aust, für den Aufenthalt Deiner Frau un Deutschland, steht Dir auch die "Incomming" Krankenversicherung der Hanse Merkur zur Verfügung, dort gab es zuletzt einen Tarif für 99 Euro im Monat. Die...“

„Ich war nie für Nordstream und zwar aus umweltpolitischen Gründe! Den Kompromiss halte ich für gut, denn auch die Ukraine sollte mehr auf erneuerbare Energie umstellen, dazu gehört eigentlich auch,...“

„das hört sich sehr fundiert an Handrij, vielen Dank dafür...mit den Infos kann man schon mal loslegen zu recherchieren. Meine Frau (die noch in Charkiw lebt) hat gar kein Vertrauen zu den ukrainischen...“

„Ich beneide dich, viel Spaß und sonnigen Aufenthalt - will auch in der Ukraine sein!!! Danke für den Tip, aber Ungarn ist ein wenig zu weit weg von Hamburg...“

„Falls Ihr die Rückreise über Ungarn planen wollt, dann würde och den kleinen aber feinen Grenzübergang Beregsurani (ungarischer Name) bzw. Лушанка ans Herz legen. Er liegt nahe der Stadt Berehove....“

„Zufahrtsstrasse zum Flughafen Borsipil von Kiew Stadtmitte hinaus. Weiterhin ist eine Baustelle, allerdings wurden die Fahrspuren der Baustelle auf die neue asphaltierte Straßenseite verlegt. Stadteinwärts...“

„Werkstatt in Lemberg leider nein. Würde aber auch auf einen kleineren Grenzübergang ausweichen. Die beiden von mir genannten sind relativ groß Sitze gerade im UBER und fahre vom Flughafen Borsipil in...“

„Moin Bernd, das mit der EU-Spur ist wirklich ein heißer Tip. Aber auch wenn ich 3 Wochen Urlaub in der Ukraine mache, lege ich es lieber erst bei der Rückreise darauf an. Denn dann bin ich "noch entspannt"...“

„Hallo Zusammen, hoch interessant hier dieses Thema zu verfolgen und vor allem wie sich einige auf diesem doch sehr komplizierten, bürokratischen Thema auskennen. Ich möchte gerne einen weiteren Aspekt...“

„Während ich geschrieben habe ist es jetzt 0:29 Uhr und auf der Kamera, Ausreiße aus Polen in die Ukraine hat sich nichts getan, die Schlange auf der Autobahn wird länger..., wie gesagt, irgendwie ist...“

„Hallo Andre, kurz zum Grenzübergang Korczowa, da läuft meistens die Kamera bei "Granica", habe gerade eben um 23:42 Uhr mal nachgeschaut, die PKW stehen bis zum Autobahnende, man kann sie also auf der...“

„Da sehe ich auch keinen Unterschied, aber wenn schon die Grenzer Unterschiede machen, zwischen Grenzbeamten und "Normalos", dann ist es kein Wunder, wieso man so lange warten muß. Dann können wir uns...“

„Also ich sehe keinen Unterschied zwischen EU und Ukrainern, die Abfertigung ist die gleiche. Kroscienko bin ich 2 Mal, waren jeweils 1-1,5h. Werde ich das nächste Mal wohl auch rüber. Da sind wir schon...“

„Mist, mein Text, den ich gerade gesendet habe, sehe ich jetzt nicht mehr... Wollte euch nur für die Infos danken, auch mit der zur "EU-Spur". Dachte aber, daß seit der Visafreiheit alle gleich behandelt...“

„An der Spur wo ich mich anstelle dauert es in der Regel am längsten. Ich sehe auch nicht mehr dass es auf EU-Spuren schneller geht, manchmal das Gegenteil weil sich da jeder anstellt. Der einzige Unterschied...“

„Hallo Andre, Du hast es schon ganz gut erfasst, es kann eine Richtschnur sein, mehr nicht, allerdings bin ich mit "Granica" bisher ganz gut gefahren. Die Vorhersagen zu den Wartezeiten, waren bei mir bisher...“

„Hallo zusammen, da ich mit meiner Frau Ende August zum 1. Mal mit dem Auto in der Ukraine Urlaub machen, und ich so schnell und problemlos wie möglich in der Ukraine ankommen möchte, habe ich für mich...“

„Als ich damals Rumänien - Odessa hat man mich vorher vor der schlechten Strecke "gewarnt. in Wirklichkeit waren da vll. 10 km schlecht, der Rest so nagelneu dass nicht mal Markierungen drauf waren. Allerdings...“

„Übrigens: Jeder Rentner der keinen Wohnsitz mehr im Inland hat, sondern im Ausland, unterliegt dem Finanzamt Neubrandenburg. Und hier sind die Regelungen natürlich einheitlich. Wer im Ausland dann nicht...“

„Hallo, ich bin jetzt dreimal die Strecke Düsseldorf - Odessa fit einem 16 Jahre alten Vectra gefahren, das letzte Mal letzte Woche mit ca. 3 to am Haken. Eins ist wichtig, wenn der Straßenbelag die Farbe...“

„Mir stellt sich die Frage, wozu muss ich mit einem hochwertigen Auto in die Ukraine fahren? Imponieren kannst du mit dem Auto niemand! Wenn es sich um einen Sportwagen handelt ist es zudem auch sehr unbequem....“