FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

"Geschenke" für die Ukraine: Welche Waffen die Länder zur Verteidigung gegen die russische Aggression bereitstellen

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Segodnya.ua. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Segodnya.uaBildschirmfoto des Originalartikels auf Segodnya.ua

Passagierflugzeuge mit Waffen an Bord fliegen in die Ukraine. Amerika, das Vereinigte Königreich, Kanada und die baltischen Staaten haben Hunderte von Tonnen Waffen und Munition an die ukrainische Armee geliefert. Aber was sind diese „Geschenke“? Was erhalten wir in den verpackten Ladungen? Werden diese militärischen „Geschenke“ den Eifer des russischen Aggressors abkühlen können?

Was hat die Ukraine erhalten und wie kann es uns helfen?

Wenn die Diplomaten zum Schweigen gebracht werden, werden die Waffen zu sprechen beginnen. Dazu kann es aber nicht kommen, wenn der Angreifer weiß, dass das Land, das er angreifen will, über Waffen verfügt, die ihm den Sieg unmöglich machen oder alle Bemühungen zunichte machen werden. Und während die Verhandlungen weitergehen, haben westliche Partner aktiv damit begonnen, die Ukraine mit Waffen zu versorgen. Denn, wie Al Capone zu sagen pflegte: „Mit einem freundlichen Wort und einem Revolver erreicht man viel mehr als mit einem freundlichen Wort“.

Mehrere Tage hintereinander lieferten britische Militärtransportflugzeuge unter Umgehung Deutschlands NLAW-Panzerabwehrraketensysteme an uns. Diese Waffen sind ein Panzerkiller für den Nahkampf oder für die Stadt. Es funktioniert nach dem Prinzip „schießen und vergessen“. Die Rakete holt das Ziel selbst ein, auch wenn sie manövriert. Der NLAW hat eine Reichweite von bis zu achthundert Metern. Die Rakete explodiert über dem Panzer und durchdringt die 500-mm-Panzerung. Das bedeutet, dass die NLAW jedes gepanzerte Fahrzeug zerstören kann.

„Mit der Einführung des NLAW, der vielleicht bald den populären Namen UFO tragen wird, ist es möglich, die Überschneidung von Panzerabständen zu lösen. Dadurch können die Infanterie- und Territorialverteidigungseinheiten mit modernsten ATGMs ausgestattet werden. Der Feind muss wissen, dass er von jedem Busch oder Fenster eines Gebäudes aus durch ein schwer zu erkennendes NLAW-Sichtgerät gejagt wird“, so Sergey Misyura, Korrespondent von ArmyInform.

Hilfe aus Litauen und Lettland

Die Abwehr von Angriffen aus der Luft ist die Achillesferse unserer Verteidigung, sagen Militärexperten. Aber hier sind uns die baltischen Staaten zu Hilfe gekommen. Mit Genehmigung der Vereinigten Staaten werden Litauen und Lettland der Ukraine tragbare Stingers-Luftabwehrsysteme übergeben. Sie sind in der Lage, Kampfflugzeuge, Hubschrauber und Drohnen in einer Entfernung von bis zu viereinhalb Kilometern und einer Höhe von fast vier Kilometern abzuschießen. Diese Systeme wurden aktiv gegen die sowjetischen Streitkräfte in Afghanistan eingesetzt, und ihr Erscheinen veränderte den Verlauf dieses Krieges.

„Die Sowjets wurden aus dem Himmel geworfen. Bei Problemen zu Beginn eines Kampfeinsatzes riefen sie sofort Feuerunterstützung aus der Luft herbei. Entweder kamen Angriffsflugzeuge, die Bomben abwarfen, oder Hubschrauber zur Feuerunterstützung. Als die Stingers auftauchten – keiner von ihnen, keiner von ihnen. Und die Bodengruppen begannen, schwere Verluste zu erleiden“, sagt der Militärexperte Oleg Zhdanov.

Hilfe aus der Tschechischen Republik

Auch die Tschechische Republik war nicht untätig. Sie kündigte an, dass sie der Ukraine 150 km lange Geschosse entweder verkaufen oder liefern würde. Dies ist eine der stärksten Munitionsarten der Artillerie. Es wird in Entfernungen von bis zu 30 Kilometern eingesetzt. Er hat eine Masse von bis zu fünfzig Kilogramm. Starker Tobak. Die Entwicklung ist alt, aber warum ist die tschechische Bereitschaft, solche Schalen mit uns zu teilen, so wichtig? Die russische Propaganda behauptet, dass ihre Flugzeuge alle ukrainischen Depots mit dieser Munition noch vor der Landinvasion zerstören werden und wir dann nichts mehr zum Kämpfen haben werden. Jetzt wissen wir, wo die Ukraine ihre Munition nachfüllen kann.

„Alle Länder, die zum Warschauer Pakt gehörten, glauben Sie mir, sie haben immer noch Bestände an sowjetischer Munition. Und glauben Sie mir, diese Länder werden die ersten sein, die uns helfen, denn sie wissen, was die sowjetische Besatzung bedeutet“, so der Militärexperte Oleg Zhdanov.

90 Tonnen Waffen aus den Vereinigten Staaten

Eine weitere Waffenlieferung aus den Vereinigten Staaten ist am Samstagabend in der Ukraine eingetroffen. Insgesamt sind es 90 Tonnen. Und es gibt noch viele weitere interessante Dinge. Dazu gehören auch die Javelin-Komplexe, über die bereits viel gesprochen wurde. Aber das ist noch nicht alles.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

„Wir haben den Kongress kürzlich über unsere Absicht informiert, Mi-17-Hubschrauber zu liefern“, sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki.

Ja, genau die, die für die Armee in Afghanistan bestimmt sind. Darüber hinaus haben die USA einen Gesetzesentwurf zum Schutz der Demokratie in der Ukraine ausgearbeitet, der die Bereitstellung von Militärhilfe für die Ukraine erleichtern soll. Zuvor hatte das Leihgeschäft im Zweiten Weltkrieg gegen die Nazis funktioniert, jetzt könnte es gegen Russland eingesetzt werden.

Übersetzer:    — Wörter: 889

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Mit einer russischen Kapitulation!
20% / 76 Teilnehmer
Mit irgendeinem Kompromissfrieden
25% / 95 Teilnehmer
Mit einer ukrainischen Kapitulation!
22% / 87 Teilnehmer
Es wird ein jahrelanger Dauerkrieg
29% / 112 Teilnehmer
Weiß nicht ...
4% / 17 Teilnehmer
Stimmen insgesamt: 387
Abstimmen
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)22 °C  Ushhorod22 °C  
Lwiw (Lemberg)17 °C  Iwano-Frankiwsk19 °C  
Rachiw18 °C  Jassinja16 °C  
Ternopil18 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)23 °C  
Luzk18 °C  Riwne17 °C  
Chmelnyzkyj18 °C  Winnyzja19 °C  
Schytomyr18 °C  Tschernihiw (Tschernigow)18 °C  
Tscherkassy20 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  
Poltawa21 °C  Sumy18 °C  
Odessa23 °C  Mykolajiw (Nikolajew)21 °C  
Cherson21 °C  Charkiw (Charkow)20 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)21 °C  Saporischschja (Saporoschje)21 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)22 °C  Donezk22 °C  
Luhansk (Lugansk)20 °C  Simferopol18 °C  
Sewastopol19 °C  Jalta22 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Freue mich, dass die Ukrainer wieder positiv in die Zukunft schauen. Wünsche allen "Eine gute Fahrt".“

„Glückwunsch Ukraine. Hoffe, dass die Flagge der Ukraine nächsten Jahr noch dort ist.“

„Du bist wirklich ein einfältiger Narr. Nachricht von Moderator Handrij Verwarnung erteilt ...“

„Du bist wirklich ein geistig armer Traumtänzer. Es ist weltweit bekannt, dass bei den Russen und Ukrainern deine aufgeführten "Söldnerschweine" beschäftigt werden. Werden sie vom Gegner gefangen genommen,...“

„Das ist nicht sehr demokratisch! Und es bringt auch nichts. Es gibt wichtigere Dinge zu tun!“

„Nicht nur in Russland, auch in Belarus! Und nun fliegen schon die Raketen wieder nach Belarus, die natürlich alle abgefangen wurden. Und dazu noch die verdeckte Mobilmachung, dann kann man sich schon...“

„Auch wir in Deutschland haben ein Problem damit.Merkel weigerte sich anfangs das Antikorruptionsgesetz zu unterschreiben und heute ist es wahrscheinlich so verwässert, dass man damit nichts anfangen kann!...“

„Man will Truppen damit binden, dass sie nicht in den Donbass oder Belarus gehen!“

„Zuerst sollten wir einmal das Vetorecht abschaffen, ansonsten wird Orban alles blockieren!“

„Genau deswegen sulen sich die Schweine meines Nachbarn in ihrer eigenen Scheiße, das muss ich nicht nachlesen so wie Du, das sind nun mal praktische Erkenntnisse, freilaufende Schweine, 3 Stück, auf...“

„Eine Lüge der Russen um eine Bombadierung zu rechtfertigen und danach dennoch abzustreiten. Für wie doof willst Du die Ukrainer darstellen, dass sie öffentlich ihre Waffen vor dem Eingang abstellen...“

„Freue mich, dass die Ukraine noch exportieren kann. Der Finanzbedarf ist groß und die Steuereinnahmen sind sicherlich minimal. Steuern waren ja schon immer ein Fremdwort in der Ukraine.“

„Norwegen ist ein reiches Land. Selenskyj solte sich bedanken. Mit diesen geschenkten Milliarden kann er vorübergehend seine Verwaltung bezahlen.“

„Korrektur Bernd, Schweine wälzen sich nur in der eigenen Scheiße wenn der Mensch sie dazu zwingt. Haben sie ausreichend Platz, suchen sie sich weit entfernt einen separaten Platz zum scheißen. (Internet:...“

„Wenn ich bei Luftalarm nicht sofort reagiere bin ich für die Folgen verantwortlich. Offensichtlich beachten weder die Kunden, noch die Ladenbesitzer die Luftalarme in der Ukraine. Dann müssen alle mit...“

„Handrij: betreffend deutscher Führerschein: Ich habe vielleicht falsch verstanden --> Wenn man in Ukraine eine "Permanent Residence" und die damit verbundene Immigration Card bekommt, war man bis jetzt...“

„Vorsicht, die Anerkennung ukr. FS in D ist lediglich auf 6 Monate befristet ! Aktuell häufen sich schon die Bestrafungsfälle deswegen. Und um Marc hier auch eine Antwort zuteil werden zu lassen: Der...“

„Ich habe soeben im Facebook folgende Notiz gelesen: "Visafreiverkehr": EU erkennt ukrainische Führerschein an . Bedeutet dies im Umkehrschluss, dass auch die deutschen Führerscheine in Ukraine anerkannt...“

„Wie auch immer. Mich stört jedenfalls schon länger daß die Ukraine-Nachrichten leider ihre durchaus wertvollen Informationen sprachlich so schlecht und holperig im Ausland verbreiten. Vor allem vor...“

„Auf "Neudeutsch" sagen wir ja heutzutage Security, aber für mich ist der Begriff Sicherheitsbeamter absolut noch ein Begriff, ich denke, die Ableitung kommt von Polizeibeamter, beides sind ja irgendwie...“

„Bevor die Wogen auch hier noch höher schlagen: Das Mißverständnis dürfte hier in der grottigen Übersetzungssoftware der U-N liegen. Amstor ist lediglich die private Eigentums- bzw Betreibergesellschaft...“

„Russenschweine fressen auch Leichen welche Russenschweine vorher heimtückisch umgebracht haben. Und Russenschweine halten sich auch nützliche linke Idioten.“

„Wie immer schreibst du ein Haufen Mist. Den Luftalarm nimmt doch kaum jemand für voll so oft wie der ist. Ist wie Lotterie, meist passiert ja auch nichts. Zumal ja das Zentrum keine strategische Bedeutung...“

„Schweine wälzen sich in der eigenen Scheiße und essen nahezu alles, denen ganz Du jeden Dreck zum Fraß hinstellen. Noch Fragen? Es muss nicht immer eine Metapher sein, einfach und zutreffend reicht...“

„Damit war zu rechnen. Die Russen werden wenn möglich, alle wichtigen Industrieanlagen zerstören. Bin gespannt, ob sich die deutschen Panzerhaubitzen positiv bemerkbar machen.“

„Was für eine abartige Information ? Welche Verwaltung, sollte in einer Stadt die angegriffen, wird für die Waffenschläge der Angreifer verantwortlich sein. Vermutlich sitzt die gesamte Stadtverwaltung...“

„Eine korrupte Verwaltung überprüft die andere korrupte Verwaltungsmacht. Seit über 30 Jahre das gleiche Schauspiel in der Ukraine. Die Gesellschaft in der Ukraine kennt die Spielregeln.“

„Lieber Bernd, die Russen als Schweine zu bezeichnen ist recht primitiv. Im übrigen hast Du offensichtlich keine Ahnung von Ackerbau und Viehzucht. Schweine gehören zu den Tieren mit natürlicher, größter...“

„Ist die Mitnahme in der ukrainischen Bahn möglich ?“

„Hallo , eine gute Bekannte möchte ihre Tiere nicht in der Ukraine zurücklassen . 2 Hunde und eine Katze. Hatte ihr vorgeschlagen doch mit der Bahn auszureisen. Sie meinte da könnte Sie keine Tiere mitnehmen....“

„Das politische Signal ist gesetzt und die Ukraine kann auf Unterstützung beim Kampf gegen die Korruption durch die EU rechnen. Der Beitritt wird noch viele Jahre dauern. Da muss die Ukraine ihre Hausaufgaben...“