FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Israel und Ukraine vereinbaren Schaffung einer Freihandelszone

Der Vertrag über die Einrichtung einer Freihandelszone mit Israel wird im nächsten Jahr unterzeichnet, erklärte gestern der Präsident der Ukraine, Wiktor Janukowitsch. Experten meinen, dass diese Pläne real sind – das Warenumsatzvolumen zwischen der Ukraine und Israel ist unbedeutend und für die Schaffung einer Freihandelszone muss man lediglich die Zolltarife auf Null setzen.

Die Ukraine beabsichtigt bereits im nächsten Jahr eine Freihandelszone mit Israel einzurichten, teilten gestern auf der gemeinsamen Pressekonferenz der Präsident Israels, Shimon Peres, und Wiktor Janukowitsch mit. Der Meinung des ukrainischen Staatsoberhauptes nach wird die Unterzeichnung des Freihandelsabkommens, die im nächsten Jahr geplant ist, zum Katalysator der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den beiden Staaten.

Israel war niemals ein strategischer Handelspartner der Ukraine – die Lieferungen in dieses Land haben am ukrainischen Export einen Anteil von lediglich 0,96 Prozent. Dabei hat Kiew einen positiven Außenhandelssaldo mit Jerusalem: den Ergebnissen von Januar bis September dieses Jahres nach stiegen die Mengen des ukrainischen Exports nach Israel um 31,9 Prozent auf 349,5 Mio. Dollar und der Import israelischer Waren in die Ukraine um 28,2 Prozent auf 66,4 Mio. Dollar. Hauptpositionen des ukrainischen Exports nach Israel sind Getreide, Stahl und Produkte der chemischen Industrie. Aus Israel werden Früchte, Pharmaprodukte und medizinische Ausrüstungen importiert.

Die Ukraine strebt auch danach mit anderen Ländern Freihandelszonen einzurichten. So verkündete Wiktor Janukowitsch im Mai den Beginn von Verhandlungen mit der Türkei über die Schaffung einer Freihandelszone und bald beginnt die Ukraine ähnliche Verhandlungen mit Syrien – eine entsprechende Entscheidung wird, wie man erwartet, im Verlauf des Besuchs des Präsidenten dieses Landes, Baschar al-Assad, in der Ukraine getroffen. Derzeit führt die Ukraine Verhandlungen über die Einrichtung einer Freihandelszone mit der Europäischen Union, Kanada, Singapur und über eine Modernisierung der bestehenden Einrichtungen mit den GUS-Staaten. Neben den GUS-Staaten hat die Ukraine Freihandelsabkommen mit Georgien, Mazedonien und den Ländern der Europäischen Freihandelsassoziation (Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz).

Der geringe Warenumsatz zwischen den beiden Ländern vereinfacht die Einrichtung einer Freihandelszone erheblich, bemerken Experten. „Im Unterschied zu den schwierigen Gesprächen mit der EU erfordert die Schaffung einer Freihandelszone mit Israel nur die Nullsetzung der Zolltarife, was man bei vorhandenem politischen Willen innerhalb eines halben Jahres umsetzen kann“, sagt der Analyst der Investmentfirma BG Capital, Witalij Wawrischtschuk.

Übrigens wird sich die Nullsetzung der Zolltarife nur unwesentlich auf die Handelsmengen zwischen den Staaten auswirken. „Diese Liberalisierung des Handelsregimes wirkt sich nicht auf einige Branchen aus, sondern wahrscheinlich nur auf einige Firmen, die sich auf den Handel mit Israel spezialisiert haben“, vermutet Wawrischtschuk. „Wir liefern in einem Marketingjahr 5-6 Schiffe mit Getreide nach Israel. Theoretisch erlaubt uns ein Freihandelsregime die Ausfuhr von Getreide ohne Quoten, jedoch praktisch wird es wenig wahrscheinlich sein“, betont der Direktor des Consultingunternehmens AAA, Sergej Naliwka. Seinen Worten nach gestattet die Einrichtung der Freihandelszone es Israel die Lieferung von Nahrungsmitteln in die Ukraine zu erhöhen, jedoch nicht in einem solchen Grade, dass die Waren einheimischer Produzenten verdrängt werden.

Jurij Pantschenko

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 489

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sind die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie angemessen?
Ja!
37% / 34 Teilnehmer
Ja, aber das kommt viel zu spät!
16% / 15 Teilnehmer
Nein, es braucht Ausgangssperren!
17% / 16 Teilnehmer
Nein, das ist total übertrieben!
26% / 24 Teilnehmer
Weiß nicht ...
3% / 3 Teilnehmer
Stimmen insgesamt: 92
Abstimmen
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)16 °C  Ushhorod12 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk13 °C  
Rachiw11 °C  Jassinja8 °C  
Ternopil13 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)12 °C  
Luzk14 °C  Riwne14 °C  
Chmelnyzkyj11 °C  Winnyzja12 °C  
Schytomyr12 °C  Tschernihiw (Tschernigow)14 °C  
Tscherkassy13 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)14 °C  
Poltawa14 °C  Sumy15 °C  
Odessa17 °C  Mykolajiw (Nikolajew)17 °C  
Cherson17 °C  Charkiw (Charkow)17 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)16 °C  Saporischschja (Saporoschje)19 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)18 °C  Donezk17 °C  
Luhansk (Lugansk)16 °C  Simferopol15 °C  
Sewastopol17 °C  Jalta16 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Sehr geehrter Herr Ahrens, es ging hier 1. zunächst um Deutsche Dokumente und deren Apostillierung. Dies nimmt, so steht es ja auch auf Ihrer Seite, in Deutschland das zuständige Amtsgericht vor. 2....“

„Das Vorgehen ist so nicht Richtig. Führungszeugnis, Ehefähigkeitszeugnis, Meldebescheinigungen, etc, sind zur Heirat in der Ukraine nicht erforderlich. Die Botschaft oder Standesämter in Deutschland...“

„Hallo Kurt, ich würde Ihnen folgende Vorgehensweise empfehlen: 1. Heiraten Sie zuerst in der Ukraine. Das ist vergleichsweise einfach und Ihre Einreise auch bald wieder möglich. Ich gehe davon aus, dass...“

„Und ich habe mir das zusammen Leben jetzt seit März verkniffen, in der Annahme, eine ukrainische Aufenthaltserlaubnis zum Grenzübertritt zu benötigen. Da unser gemeinsamer Wohnsitz in Ungarn ist, wäre...“

„Das ist wieder ein Missverständnis. Die Grenzen sind für ausländische Touristen weiter geschlossen. Komplette Grenzschließungen gab es ja zu keinem Zeitpunkt. Nur die Zahl der offenen Grenzübergänge...“

„Hallo, Freunde, wer könnte mir zu folgendem Rat geben : Meine Freundin aus Dnipro und ich (aus München) wollten eigentlich im Aug./Sept. heiraten, was im Moment ja kaum machbar ist. Allerdings wollte...“

„Mit Heiratsurkunde wäre ich in die Ukraine gekommen? Das hätte ich im März wissen sollen. Nun gehts ja bald wieder per Flieger aus der Ukraine nach Ungarn.“

„Die Grenzschließungen sowie die bestehenden Einschränkungen für die Einreise von Ausländern bleiben ebenfalls weiterhin aufrechterhalten. Das mit den Grenzschließungen, stimmt so wohl nicht mehr....“

„hallo zusammen, hat zufällig noch jemand Hrywnja abzugeben ? Gruß Frank“

„Da hoffe ich dass die Verantwortlichen der Baufirma ebenfalls Besuch bekommen.“

„UIA/PS Airlines Informiert: An alle ukrainischen Staatsbürger die während der COVID-19 Flugaussetzung zurück in die Ukraine fliegen möchten. Im Zuge der Rückbeförderung, der noch verbleibenden ukrainischen...“

„Eine wirklich "geniale" Idee! 1. Bei der Zulassung in der UA fallen ca. 45% Steuern für das Auto an. Es zählt der amtliche Zeitwert. 2. Eine Person, die ihren Wohnsitz in Deutschland hat, darf ein ausländisches...“

„1. Kommt darauf an wieviel Strafe du dann vor Gericht bekommst. Das ist Hinterziehung der KFZ-Steuer und Steuerhinterziehung ist eine Straftat. Also musst du das mit dem Richter ausmachen. 2. Zoll und...“

„Wann öffnen in der Hauptstadt Kiew die Hotels wieder? Die Betriebe sollen immer noch geschlossen sein? Darf man in der Ukraine auf den Wegen ohne Maske gehen? Fahren auf den Straßen die Autos noch? Ich...“

„Hallo Freunde, wie ihr es im Betreff schon gelesen habt, geht es um eine KFZ-Zulassung in der Ukraine. Da es sich jedoch um einen „Spezialfall“ handelt, konnte ich bisher keine klaren Infos aus den...“

„Anders verhält es sich allerdings bei der Beantragung einer Niederlassungserlaubnis. Hier sind sowohl ausreichende Sprachkenntnisse (A1) als auch die Sicherung des Lebensunterhalts nachzuweisen, auch...“

„UIA/PS Airlines Informiert: An alle ukrainischen Staatsbürger die während der COVID-19 Flugaussetzung zurück in die Ukraine fliegen möchten. Im Zuge der Rückbeförderung, der noch verbleibenden ukrainischen...“

„Anders verhält es sich allerdings bei der Beantragung einer Niederlassungserlaubnis. Hier sind sowohl ausreichende Sprachkenntnisse (A1) als auch die Sicherung des Lebensunterhalts nachzuweisen, auch...“

„Ich habe heute die Meldung in der WizzAir App, das der Flug Dortmund-Kiew gestrichen ist. Geplant 27.05.2020. Und bei WizzAir sind Buchungen von Flügen in die Ukraine von deutschen Flughäfen erst wieder...“