FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

KMIS Umfrage: Partei der Regionen liegt vor Tymoschenkos "Batkiwschtschyna"

Nur 63 Prozent der Ukrainer würden sich gerade an Parlamentswahlen beteiligen.

Dies ist den Ergebnissen des Kiewer Internationalen Instituts für Soziologie (KMIS) zu entnehmen.

Dabei würden die meisten Ukrainer die Partei der Regionen wählen – 16,5%. Die Allukrainische Vereinigung “Batkiwschtschyna/Vaterland” von der inhaftierten Ex-Ministerpräsidentin Julija Tymoschenko läge bei 14% und die Front Smin/der Veränderungen von Ex-Parlamentspräsident Arsenij Jazenjuk könnte auf 7,9% der Stimmen der wahlberechtigten Ukrainer hoffen.

Ins Parlament gelänge dabei die noch die Kommunistische Partei der Ukraine mit 5,7%. Witalij Klytschkos Partei “UDAR” (4,6%), Vizepremier Tihipkos “Sylna Ukrajina/Starke Ukraine” (3,6%) und die Allukrainische Vereinigung “Swoboda/Freiheit” (3,4%) würden nicht über die Fünfprozenthürde kommen.

Die Partei “Hromdjanska Posizija/Bürgerposition” von Ex-Verteidigungsminister Anatolij Hryzenko läge unter zwei Prozent.

In den westlichen Regionen liegt dabei wie gehabt die Partei “Batkiwschtschyna” vorn und im Osten die Partei der Regionen.

Innerhalb des letzten Jahres (von Februar 2011 bis Februar 2012) konnte “Batkiwschtschyna” dabei am meisten zulegen – von 10,4% auf 14%. Die Partei der Regionen scheint dabei ebenso ihren Abwärtstrend überwunden zu haben, liegt zwar noch unter dem Niveau von November 2011, doch legte sie im Februar dieses Jahres um 2% in der Wählergunst zu.

Das KMIS führte die Befragung vom 10. – 19. Februar 2012 unter 4.006 Ukrainern über 18 Jahren durch.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 241

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Haben Präsident Wolodymyr Selenskyj und die ukrainische Regierung nach dem Abschuss der ukrainischen Boeing 737 bei Teheran korrekt gehandelt?
Ja!
77% / 40 Teilnehmer
Nein!
15% / 8 Teilnehmer
Weiß nicht ...
8% / 4 Teilnehmer
Stimmen insgesamt: 52
Abstimmen
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)1 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)0 °C  Iwano-Frankiwsk1 °C  
Rachiw0 °C  Jassinja-2 °C  
Ternopil3 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)0 °C  
Luzk0 °C  Riwne0 °C  
Chmelnyzkyj0 °C  Winnyzja0 °C  
Schytomyr0 °C  Tschernihiw (Tschernigow)1 °C  
Tscherkassy2 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)2 °C  
Poltawa1 °C  Sumy0 °C  
Odessa6 °C  Mykolajiw (Nikolajew)4 °C  
Cherson5 °C  Charkiw (Charkow)3 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)1 °C  Saporischschja (Saporoschje)3 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)2 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)0 °C  Simferopol3 °C  
Sewastopol5 °C  Jalta2 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo, Erst einmal: Ja, du musst den Antrag persönlich stellen. Dann muss ich dich aber mal etwas fragen: Ist das etwa Zuviel verlangt? Deine „ Holde“ sollte sich eine Heirat mit dir gut überlegen....“

„Der Inlandspass ist mehr als „nur“ unser Perso. Der Inlandpass beinhaltet wesentlich mehr Informationen, z. B. über Kinder, Ehestand, Namenswechsel, Wohnortwechsel, Scheidungen.... Also nur zur Info...“

„ha, wenn man am richtigen Ort klicken würde (darüber) dann geht es auch, Danke“

„Danke für die hilfreiche Seite Also: Kaufpreis + 10% Import + 450 Euro je 1000ccm + 20% Mwst. Am besten bei einem Händler ohne Mwst für den Export kaufen dann istdas gar nicht mehr so schlimm.“

„Hallo Hans, so sagt das meine Frau jetzt auch. Mit 25 und mit 45. Hat sich vorher anders anders angehört. Danach braucht man nicht mehr. Sie ist ja schon 65. LG Lutz“