FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

"Naftogas Ukrainy" möchte zur Schuldentilgung das Gas von "UkrGas-Energo" unter den Aktionären aufteilen

Die Staatliche Aktiengesellschaft “Naftogas Ukrainy” hat “Gasprom” vorgeschlagen das Gas, welches sich in den unterirdischen Gaslagerstätten von “UkrGas-Energo” befindet, zwischen den Aktionären des Unternehmens aufzuteilen. Auf diese Weise versucht “Naftogas” die notwendige Bezahlung der bereits entnommenen sechs Mrd. Kubikmeter Brennstoff zu vermeiden. Bei “Gasprom” untersucht man den Vorschlag von “Naftogas”. Doch Experten nennen den Vorschlag “Naftogas” sowohl für “Gasprom” als auch für Dmitrij Firtasch, der Anteile an “UkrGas-Energo” besitzt, unrentabel.

Bei den Verhandlungen am Freitag in Moskau, schlug “Naftogas” “Gasprom” vor 14 Mrd. Kubikmeter Gas, die sich in den unterirdischen Gasspeichern von “UkrGas-Energo” befinden, unter den Aktionären des Unternehmens proportional ihren Anteilen (50% der Aktien gehören “Naftogas” und 50% RosUkrEnergo) aufzuteilen, erzählte dem “Kommersant-Ukraine“ ein hochgestellter Informant beim russischen Gasmonopolisten. Auf diese Weise, sollten “Naftogas” sieben Mrd. Kubikmeter, dem Unternehmen “Gasprom Sbyt Ukraina” (Tochtergesellschaft von “Gasprom”) und den Strukturen von Dmitrij Firtasch un Iwan Fuksin jeweils 3,5 Mrd. Kubikmeter Gas zufallen. “Nachdem ‘Naftogas’ das Gas von ‘UkrGas-Energo’ zwischen den Aktionären aufgeteilt hat, hat ‘Naftogas’ keine ausstehenden Schulden mehr und kann zusätzlich 1 Mrd. Kubikmeter Gas erhalten.”, unterstrich Oleg Sarubinskij, Mitglied des Ausschusses der Werchowna Rada zu Energiefragen.

Im März forderte “Naftogas” von “Gasprom” zu direkten Verträgen bei der Lieferung von Gas überzugehen, doch “Gasprom” setzt die Lieferung von Gas über die Schweizer Firma RosUkrEnergo (RUE) fort. “Gasprom” ignoriert die Forderungen von “Naftogas”, mit dem Vorhandensein von Schulden “Naftogases” gegenüber “UkrGas-Energo” in Höhe von 1,8 Mrd. $ argumentierend. “UkrGas-Energo” seinerseits, hat analoge Schulden gegenüber RUE und das Schweizer Unternehmen gegenüber “Gasprom”. Die Zahlungsverpflichtungen von “Naftogas” gegenüber “UkrGas-Energo” entstanden daraus, dass das Unternehmen aus den unterirdischen Gasspeichern, die “UkrGas-Energo” gehören, sechs Mrd. Kubikmeter Gas entnommen hat und nicht dafür bezahlte.

Bei “Gasprom” teilte man mit, dass man den Vorschlag von “Naftogas” im Laufe der Woche untersuchen wird. Bei “Naftogas” selbst und der Group DF (verwaltet die Aktiva von Dmitrij Firtasch) weigerte man sich den Vorschlag zu kommentieren.

Der Meinung von Andrej Domanskij, Partner der Anwaltskanzlei “Prawowyje Partnjory”, nach, kann das Eigentum des Unternehmens juristisch nur bei der Liquidierung desselben aufgeteilt werden. “‘Naftogas’ kann diese Entscheidung natürlich über eine Aktionärsversammlung herbeiführen, doch diese kann von jedem Aktionär vor Gericht angefochten werden, der dagegen ist. Zum Beispiel Dmitrij Firtasch.”, stimmt Igor Tscheresow, Partner der Kanzlei “Astapov Lawyers” zu. Der Vorschlag “Naftogases” trägt potentielle Risiken für “Gasprom” in sich, denkt Jurij Korowin, Generaldirektor des Gashandelsunternehmens “Olgas-Invest”. “Es gibt eine Chance, dass die Gerichtsstreitigkeiten in Bezug auf das Gas von “UkrGas-Energo” im Laufe der Heizsaison beginnen. Wenn der Brennstoff unter Gerichtsverwahrung fällt, dann gefährdet das die Gasversorgung von ganzen Regionen.”, sagt Daniil Schewelew, Direktor des Unternehmens “Objedinjennaja Gasowaja Gruppa”.

Außerdem kann “Gasprom” aus politischen Gründen nicht mit dem Vorschlag “Naftogases” einverstanden sein, vermutet Maxim Schein, Analyst der russischen Investmentfirma “BrokerKreditService”. Er betont, dass momentan ein Risiko für einen Regierungswechsel besteht und folglich auch für die Leitung von “Naftogas”. “Beim neuen Leiter des Unternehmens könnten Fragen zu diesem Schema aufkommen, daher ist es für ‘Gasprom’ richtiger keine radikalen Entscheidungen in Bezug auf das Gas zu treffen, welches von ‘UkrGas-Energo’ verteilt wird.”, erläuterte Schein.

Korowin ist sich sicher, dass es für “Gasprom” und Dmitrij Firtasch auch aus ökonomischen Gründen nicht einträglich ist das Gas zu nehmen. “Von der Sache her, bringt ‘Gasprom’ damit das Unternehmen endgültig um, welches vollständig als dritter Lieferant, nach der Ablösung der Regierung Julia Timoschenko, auf dem ukrainischen Markt agieren könnte, einen Teil des Verkaufs von ‘Naftogas’ übernehmend. Zumal ‘UkrGas-Energo alle notwendigen Lizenzen und die notwendige Vertragsbasis hat.”, sagt Walerij Nesterow, der Analyst der Investmentfirma “Troika Dialog”.

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 718

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sind die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie angemessen?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)12 °C  Ushhorod11 °C  
Lwiw (Lemberg)12 °C  Iwano-Frankiwsk12 °C  
Rachiw13 °C  Jassinja8 °C  
Ternopil13 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)14 °C  
Luzk13 °C  Riwne13 °C  
Chmelnyzkyj10 °C  Winnyzja13 °C  
Schytomyr10 °C  Tschernihiw (Tschernigow)11 °C  
Tscherkassy13 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)11 °C  
Poltawa14 °C  Sumy13 °C  
Odessa14 °C  Mykolajiw (Nikolajew)12 °C  
Cherson13 °C  Charkiw (Charkow)17 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)12 °C  Saporischschja (Saporoschje)13 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)13 °C  Donezk17 °C  
Luhansk (Lugansk)15 °C  Simferopol11 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta15 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Ich möchte 300 hryvnyas verkaufen. Yevheniya 0179 37 31 793“

„@Mikesch1616 Infos, was man für Unterlagen braucht findest Du evtl. hier: ... Seite ist schon etwas älter. Ansonsten sagen sie einem in der Botschaft, was man braucht. Woran ich mich noch erinnern kann,...“

„Meine Frau ist in München registriert und sollte bis August 2020 ihr Pass Verlängern. Meine Frage ?, weiß jemand was wir brauchen, zur Verlängerung und ob jemand ein Agentur kennt die das macht . Danke...“

„Vielen Dank an alle, die mir hier Antwort gegeben haben. Kurt“

„Sehr geehrter Herr Ahrens, es ging hier 1. zunächst um Deutsche Dokumente und deren Apostillierung. Dies nimmt, so steht es ja auch auf Ihrer Seite, in Deutschland das zuständige Amtsgericht vor. 2....“

„Das Vorgehen ist so nicht Richtig. Führungszeugnis, Ehefähigkeitszeugnis, Meldebescheinigungen, etc, sind zur Heirat in der Ukraine nicht erforderlich. Die Botschaft oder Standesämter in Deutschland...“

„Hallo Kurt, ich würde Ihnen folgende Vorgehensweise empfehlen: 1. Heiraten Sie zuerst in der Ukraine. Das ist vergleichsweise einfach und Ihre Einreise auch bald wieder möglich. Ich gehe davon aus, dass...“

„Und ich habe mir das zusammen Leben jetzt seit März verkniffen, in der Annahme, eine ukrainische Aufenthaltserlaubnis zum Grenzübertritt zu benötigen. Da unser gemeinsamer Wohnsitz in Ungarn ist, wäre...“

„Das ist wieder ein Missverständnis. Die Grenzen sind für ausländische Touristen weiter geschlossen. Komplette Grenzschließungen gab es ja zu keinem Zeitpunkt. Nur die Zahl der offenen Grenzübergänge...“

„Hallo, Freunde, wer könnte mir zu folgendem Rat geben : Meine Freundin aus Dnipro und ich (aus München) wollten eigentlich im Aug./Sept. heiraten, was im Moment ja kaum machbar ist. Allerdings wollte...“

„Mit Heiratsurkunde wäre ich in die Ukraine gekommen? Das hätte ich im März wissen sollen. Nun gehts ja bald wieder per Flieger aus der Ukraine nach Ungarn.“

„Die Grenzschließungen sowie die bestehenden Einschränkungen für die Einreise von Ausländern bleiben ebenfalls weiterhin aufrechterhalten. Das mit den Grenzschließungen, stimmt so wohl nicht mehr....“

„hallo zusammen, hat zufällig noch jemand Hrywnja abzugeben ? Gruß Frank“

„Da hoffe ich dass die Verantwortlichen der Baufirma ebenfalls Besuch bekommen.“

„UIA/PS Airlines Informiert: An alle ukrainischen Staatsbürger die während der COVID-19 Flugaussetzung zurück in die Ukraine fliegen möchten. Im Zuge der Rückbeförderung, der noch verbleibenden ukrainischen...“

„Eine wirklich "geniale" Idee! 1. Bei der Zulassung in der UA fallen ca. 45% Steuern für das Auto an. Es zählt der amtliche Zeitwert. 2. Eine Person, die ihren Wohnsitz in Deutschland hat, darf ein ausländisches...“

„1. Kommt darauf an wieviel Strafe du dann vor Gericht bekommst. Das ist Hinterziehung der KFZ-Steuer und Steuerhinterziehung ist eine Straftat. Also musst du das mit dem Richter ausmachen. 2. Zoll und...“

„Wann öffnen in der Hauptstadt Kiew die Hotels wieder? Die Betriebe sollen immer noch geschlossen sein? Darf man in der Ukraine auf den Wegen ohne Maske gehen? Fahren auf den Straßen die Autos noch? Ich...“

„Hallo Freunde, wie ihr es im Betreff schon gelesen habt, geht es um eine KFZ-Zulassung in der Ukraine. Da es sich jedoch um einen „Spezialfall“ handelt, konnte ich bisher keine klaren Infos aus den...“

„Anders verhält es sich allerdings bei der Beantragung einer Niederlassungserlaubnis. Hier sind sowohl ausreichende Sprachkenntnisse (A1) als auch die Sicherung des Lebensunterhalts nachzuweisen, auch...“

„UIA/PS Airlines Informiert: An alle ukrainischen Staatsbürger die während der COVID-19 Flugaussetzung zurück in die Ukraine fliegen möchten. Im Zuge der Rückbeförderung, der noch verbleibenden ukrainischen...“