FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Party for sure - Rasumkow enthüllt seine Pläne und nennt das Hauptproblem

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Segodnya.ua. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Segodnya.uaBildschirmfoto des Originalartikels auf Segodnya.ua

Der ehemalige Sprecher der Werchowna Rada, Dmytro Rasumkow, sieht sich durch Meinungsumfragen ermutigt, wonach er zu den fünf Spitzenkandidaten für das Präsidentenamt gehört und seine politische Kraft zuversichtlich ins Parlament einzieht.

Dies sagte er in der Talkshow „Ukraine mit Tigran Martyrosyan“ auf dem Sender „Ukraine 24“.

Lesen Sie mehr

Rasumkow versicherte, dass er aktiv am Aufbau seiner Partei beteiligt ist. Gleichzeitig stellt er fest, dass viel Arbeit vor ihm liegt, auf die er vorbereitet ist.

„Es wird auf jeden Fall eine Party geben. Wir wollen eine Partei aufbauen, kein politisches Projekt. Wir wollen sie registrieren, um den ganzen Weg zu gehen, wie eine Partei geboren wird. Nicht nur um zu sagen – hier haben wir es, lasst uns weitermachen. Sie (die Partei – Anm. d. Red.) wird nicht an Quantität, sondern an Qualität gewinnen“, sagte Rasumkow.

Rasumkow hofft, dass genügend Menschen seiner Partei beitreten werden, darunter auch amtierende Abgeordnete. Er stellt jedoch fest, dass es ein Personalproblem gibt.

„Das Hauptproblem sind die Fachkräfte, an denen es immer mangelt. Hinzu kommen moralische Grundwerte, die die Menschen neben den beruflichen Werten haben sollten. Denn wir haben Fachleute, die nicht wissen, wie sie ihre Taschen zunähen sollen. Das ist objektiv gesehen ein großes Problem“, sagt der Abgeordnete.

Die Reihen der „Diener des Volkes“ lichten sich

  • In den letzten zwei Jahren wurden ein Dutzend Abgeordnete aus der politischen Kraft des Präsidenten im Parlament ausgeschlossen oder gewaltsam entfernt. Erst kürzlich wurde Liudmila Buimaster aus der Fraktion ausgeschlossen. Sie gestand, dass es ihr schwer fiel, mit den „Dienern des Volkes“ zu arbeiten.
  • Einen Monat später wurde Artem Dmytruk aus der Fraktion ausgeschlossen – das Verfahren wurde nach einem Parteitag eingeleitet. Der Politiker glaubt, dass er wegen seiner Kritik aus der Fraktion geworfen wurde.
  • Darüber hinaus kann ein weiterer Abgeordneter, Jurij Kamtschuk, wegen seiner Weigerung, sich impfen zu lassen, aus den Diensten des Volkes ausgeschlossen werden. .

Übersetzer:    — Wörter: 347

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Mit einer russischen Kapitulation!
18% / 118 Teilnehmer
Mit irgendeinem Kompromissfrieden
23% / 148 Teilnehmer
Mit einer ukrainischen Kapitulation!
29% / 188 Teilnehmer
Es wird ein jahrelanger Dauerkrieg
25% / 162 Teilnehmer
Weiß nicht ...
4% / 27 Teilnehmer
Stimmen insgesamt: 643
Abstimmen
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)25 °C  Ushhorod21 °C  
Lwiw (Lemberg)19 °C  Iwano-Frankiwsk21 °C  
Rachiw19 °C  Jassinja18 °C  
Ternopil19 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)23 °C  
Luzk22 °C  Riwne21 °C  
Chmelnyzkyj20 °C  Winnyzja20 °C  
Schytomyr22 °C  Tschernihiw (Tschernigow)20 °C  
Tscherkassy22 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  
Poltawa24 °C  Sumy23 °C  
Odessa26 °C  Mykolajiw (Nikolajew)26 °C  
Cherson25 °C  Charkiw (Charkow)27 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)23 °C  Saporischschja (Saporoschje)27 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)27 °C  Donezk28 °C  
Luhansk (Lugansk)29 °C  Simferopol22 °C  
Sewastopol25 °C  Jalta24 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo, gibt es Einschränkungen bei den Zügen von Przemysl - Kjew täglich und zurück ? oder beim Nachtzug vom Warschau nach Kjev ? Falls jemand noch einen Buchung Tip hat ? Ich weiss das die Reise gefährlich...“

„Habe heute eins auf der Autobahn gesehen das ist in die Richtung gefahren. Jedenfalls nach Westen, muss dann nur irgendwo links abbiegen“

„Fragen nach der Vernunft lohnen hier nicht. Die Tage sind lang und heiß, da wuchern bei manchen schnell die Phantasien vermutlich beim Spiel mit dem Finger auf dem Globus... Wieviele ukrainische Kfz mögen...“

„Verstehe den Sinn nicht das FZ in UA anzumelden. Das drumherum kann doch kaum die daraus entsehenden Unkosten aufwiegen welche möglicherweise über Beiträge spart. Davon abgesehen ob das überhaupt möglich...“