Alle Artikel zum Thema: Staatschulden

0 Kommentare

Die Tranche des IWF - Was der Ukraine im Weg steht

Die Ukraine hat die dritte Tranche des IWF im Juli nicht erhalten und wird sie wohl auch diesen Sommer ...

0 Kommentare

Mehr Steuern, weniger Vergünstigungen

Der Haushalt wird auf der geltenden Steuergesetzgebung beruhen, Einsparungen wird es bei Lehrern, Ärzten und Rentnern geben.

0 Kommentare

Vorerst kein Zahlungsausfall

„Die Ukraine wird die am 24. Juli fällige Zinszahlung nicht leisten können und dadurch in den Zahlungsausfall rutschen“, schrieb ...

0 Kommentare

Die Ukraine und Griechenland: Unterschiede und Parallelen

Lässt sich die Situation in der Ukraine mit der in Griechenland vergleichen? In einem Punkt sind sich die Ukraine ...

0 Kommentare

Zahlungsausfall: Vor- und Nachteile

Der Präsident hat ein Gesetz unterzeichnet, dass der Regierung Jazenjuk erlaubt, die Rückzahlung der Auslandsschulden mit einem Moratorium zu ...

0 Kommentare

Der IWF gibt Geld ohne Reformen

Es wird keine Staatspleite geben.

0 Kommentare

Die Ukraine unter der Kuratel der Kreditgeber

In den letzten Tagen taucht das Thema des Zahlungsausfalls der Ukraine immer häufiger in den Medien und den Analystenkommentaren ...

0 Kommentare

Geld im Austausch für Reformen

Die Ukraine beabsichtigte, sich bis zum 29. Januar mit dem IWF hinsichtlich der Bedingungen einer erweiterten Kreditfazilität (Extended Fund ...

0 Kommentare

Hungerkanzler 2.0

Die Regierung hat dem Land zum anbrechenden neuen Jahr gratuliert. Sogar nach der Herausnahme der finstersten Posten wie der ...

0 Kommentare

Investoren befürchten Staatspleite der Ukraine

Die Ukraine wird mit den Problemländern Venezuela und Argentinien verglichen, wobei das letztere eine Staatspleite zuließ. Investoren haben kein ...

0 Kommentare

Es ist soweit: Die ukrainische Wirtschaft hat die Grenze der Dummheit und Gier erreicht

Nachdem die politische Situation an einem sogenannten Scheideweg (einem kritischen Zustand des Systems, in welchem dieses äußerst instabil und ...

0 Kommentare

Asarows Erbe

Was für eine Ökonomie hat Asarow seinen Nachfolgern hinterlassen? Keine.

0 Kommentare

Haushaltssperre 2014

Nachdem Ministerpräsident Nikolaj Asarow erklärt hatte, dass der Entwurf des Haushaltsplans 2014 bis Ende dieses Monats in die Werchowna ...

0 Kommentare

Die Ukraine und der IWF: Eine „Seifenoper“ ohne Entwicklung des Sujets

Der Kreditgeber ist abgereist – die Schulden sind geblieben. Und sie sind teurer geworden. So könnte man die Lage ...

0 Kommentare

Droht der Ukraine die Zahlungsunfähigkeit?

In letzter Zeit ertönen öfter und öfter Vorhersagen zu den Perspektiven der ukrainischen Wirtschaft. Das jüngste Beispiel ist die ...

0 Kommentare

Warum ist das Abkommen mit dem IWF für die Ukraine wichtig und was behindert den Abschluss

Am schmerzhaftesten ist in dieser Situation das Fehlen eines eigenen Programms wirtschaftlicher Reformen bei den patriotischen politischen Kräften, der ...

0 Kommentare

IWF: Neue Mission und alte Fragen

Wird die Ukraine vom IWF Kredite erhalten? Heute ist dies nicht nur für den Finanzmarkt, sondern für das gesamte ...

0 Kommentare

Staatsfinanzen der Ukraine: die Bedrohung kommt näher

Im Laufe dieses Jahres werden die westlichen Volkswirtschaften schließlich in der Phase der Rezession angekommen sein. Dieses Mal werden ...

0 Kommentare

Makroökonomische Szenarien für 2012: Hauptfaktoren und Prognosen

2012 wird die ukrainische Wirtschaft weiter von Außenfaktoren abhängig sein. Das heißt, durch den Druck des Weltmarktes lässt sich ...

0 Kommentare

S&P senkt Rating der Ukraine

Die internationale Ratingagentur Standard&Poor’s senkte das langfristige Rating der Ukraine für Anleihen in Landeswährung von BB- auf das Niveau ...

0 Kommentare

IWF verschiebt erneut nächste Kredittranche für die Ukraine

Der Erhalt der nächsten Kredittranche des Internationalen Währungsfonds verschiebt sich erneut – diesmal um zwei Monate. Die IWF-Mission wird ...

0 Kommentare

Premier Asarow erwartet für 2011 Haushaltsdefizit von unter drei Prozent

Von Januar bis Mai lag das Defizit des Staatshaushaltes etwas über 1% des Bruttoinlandsprodukts.

0 Kommentare

Tigipko warnt vor drohendem Zahlungsausfall bei Abbruch der Gespräche mit dem IWF

Falls die Ukraine die Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds einstellt, droht ihr ein Zustand eines drohenden Zahlungsausfalls.

0 Kommentare

Wird die Ukraine den Anforderungen des IWF gerecht?

Unter den aufgeschobenen Fragen sind die Rekapitalisierung der Nadra-Bank und Tilgung der Schulden bei der Vorsteuerrückerstattung. Frei verfügbare Mittel ...

0 Kommentare

Revisoren des IWF sind in der Ukraine eingetroffen

Dies meldet der Pressedienst des Internationalen Währungsfonds in der Ukraine.

0 Kommentare

IWF treibt Ukraine Russland in die Arme

Die Verzögerung der Verhandlungen mit dem Internationalen Währungsfonds und die fehlenden Möglichkeiten Mittel über Euroanleihen anzuwerben zwingen die Ukraine, ...

0 Kommentare

Vizepremier Tihipko schließt Gelddrucken zur Deckung des Budgetdefizits aus

Serhij Tihipko, Vizepremier, schließt Hrywnjaemissionen für die Deckung des Haushaltsdefizits aus.

0 Kommentare

Vizepremier Tihipko ist weiterhin überzeugt davon, dass der IWF die Ukraine nicht im Stich lässt

Vizepremier Serhij Tihipko ist überzeugt davon, dass es ein erneutes Kooperationsprogramm zwischen der Ukraine und dem IWF geben wird.

0 Kommentare

Vizepremier Tigipko hofft weiterhin auf baldige IWF-Gelder

Der Internationale Währungsfonds (IWF) könnte der Ukraine zwischen 12 und 19 Mrd. Dollar geben. Darüber informierte der ukrainische Vizepremier ...

0 Kommentare

Pynsenyk sieht Ukraine als Rekordhalter beim laufenden Staatsdefizit

Die Staatsschulden der Ukraine haben sich von Januar bis März dieses Jahres um vier Prozent erhöht und im Verlaufe ...

0 Kommentare

Oppositionsvertreter prognostiziert Hrywnjaverfall für den Herbst

Bei der Schattenregierung der Opposition prognostiziert man einen Verfall der Hrywnja für den Herbst 2010.

0 Kommentare

Pynsenyk bezweifelt, dass der IWF wieder zahlen wird

Ex-Finanzminister Wiktor Pynsenyk schließt nicht aus, dass der IWF der Regierung keine Gelder gibt.

0 Kommentare

Rada verabschiedet Haushalt für 2010

Die Werchowna Rada verabschiedete heute ebenfalls den Haushalt für das Jahr 2010.

0 Kommentare

Regierung plant Steuerrückzahlungen mit eigenen Wertpapieren

Die Regierung plant im Mai mit den ausstehenden Zahlungen bei der Vorsteuererstattung in Form von Staatsanleihen zu beginnen.

0 Kommentare

Regierung hofft auf Zusammenarbeit mit dem IWF über den Oktober hinaus

Die Regierung Nikolaj Asarow zählt auf ein neues zweijähriges Programm der Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF). Im Kabinett ...

0 Kommentare

IWF fordert eine Begrenzung des Budgetdefizits auf 6% für 2010

Der Internationale Währungsfonds (IWF) bietet an das Ziel für das Defizitniveau für 2010 bei 6% des BIP festzulegen. Darüber ...

0 Kommentare

Regierung deckt Defizit des Pensionsfonds über den Verkauf von Staatsanleihen an Staatsbanken

Das Ministerkabinett begann damit die Zinssätze für Binnenstaatsanleihen bedeutend schneller zu senken, als Investoren dies gehofft haben. Am Freitag ...

0 Kommentare

Regierung bittet IWF um Auszahlung von fünf Milliarden Dollar

Das Kabinett bittet den IWF um fünf Milliarden Dollar für die Deckung des Budgetdefizits. Darüber informierte der Vizepremierminister der ...

0 Kommentare

Irina Akimowa: Letztes Jahr betrug das Haushaltsdefizit der Ukraine über 12% des BIP

Irina Akimowa, Erste Stellvertreterin des Leiters der Präsidialadministration der Ukraine und Vertreterin des Präsidenten im Ministerkabinett, erklärte heute, dass ...

0 Kommentare

Regierung Asarow schätzt direkte und indirekte Staatsverschuldung der Ukraine auf 93,5% des BIP

Nach Berechnungen des neuen Kabinetts liegen die Staatsschulden der Ukraine bei 93,5% des BIP.

0 Kommentare

Neuer Finanzminister schließt Zahlungsunfähigkeit der Ukraine aus

Zum heutigen Tag droht dem Land, ungeachtet der schwierigen Situation im Finanzsystem der Ukraine, kein Bankrott.

0 Kommentare

Ukrainische Staatsschulden lagen Ende 2009 bei etwa 32,9% des Bruttoinlandsprodukts

Die gesamten Staatsschulden der Ukraine lagen Anfang 2010 bei etwa 32,9% des Bruttoinlandsprodukts (BIP), was ein annehmbarer Wert ist, ...

0 Kommentare

Externe Staatsschulden der Ukraine erhöhten sich 2009 um 53,5%

Die Summe der direkten staatlichen Auslandsschulden und der vergebenen staatlichen Garantien der Ukraine hat zum 31.12.2009 37,749 Mrd. Dollar ...

0 Kommentare

Timoschenko behauptet die Haushaltsdefizitgrenze von 3% des BIP in diesem Jahr eingehalten zu haben

Die Regierung hat 2009 nicht mehr Schulden aufgenommen als geplant.

0 Kommentare

Regierung Timoschenko macht widersprüchliche Aussagen zum Stand der Gewährung der nächsten Kredittranche

Der Internationale Währungsfonds (IWF) prüft die Frage der Rückkehr der Mission in die Ukraine und die Bereitsstellung der nächsten ...

0 Kommentare

Regierung Timoschenko geht ans Eingemachte

Die Regierung ist zur aktiven Verwendung von IWF-Mitteln übergegangen. Gestern hat das Finanzministerium die Monetarisierung von weiteren 800 Millionen ...

0 Kommentare

Fitch senkte das Länderrating für die Ukraine

Der Stopp der Finanzierung der Ukraine durch den Internationalen Währungsfonds hat eine Verschlechterung des langfristigen Ratings des Landes verursacht. ...

0 Kommentare

Bei der "Ukrsalisnyzja" wurde ebenfalls ein technischer Zahlungsausfall festgestellt

Die “Ukrsalisnyzja” hat dem Investitionsimage der Ukraine den nächsten Fettfleck verpasst und wurde nach “Naftohas” zum zweiten Staatsunternehmen, welches ...

0 Kommentare

Juschtschenko warnt vor Staatsbankrott durch die Regierung Tymoschenko

Die Ukraine wird im nächsten Jahr für die Rückzahlung von Auslandsschulden 22 Mrd. Hrywnja (ca. 1,83 Mrd. €) ausgeben, ...

0 Kommentare

Präsidialamtsvertreter hält IWF Hilfe für die Bezahlung der nächsten Gasrechnungen notwendig

Die Ukraine kann ohne die Hilfe des IWF im November und Dezember nicht für die Lieferungen russischen Gases zahlen.

0 Kommentare

Dem Staatshaushalt fehlen die Einnahmen

Die Regierung Julia Timoschenko hat zugegeben, dass der Einnahmeplan des allgemeinen Fonds des Staatshaushaltes nicht erfüllt wird. Das Finanzamt ...

0 Kommentare

Timoschenko hofft auf vierte IWF Tranche

Die Premierministerin der Ukraine, Julia Timoschenko, hofft darauf, dass das Programm der Zusammenarbeit der Ukraine mit dem Internationalen Währungsfonds ...

0 Kommentare

Wadym Baschta: An der Nadel. Das ukrainische Wirtschaftswunder – nur für Auserwählte

Als wir vor kurzem „Kryworishstal“ für unvorstellbar viel Geld – nach den Maßstäben unseres Landes – weiterverkauft haben, schien ...

0 Kommentare

Zwingt Timoschenko die Zentralbank 120 Mrd. Hrywnja zu drucken?

Präsidentschaftskandidat Sergej Tigipko denkt, dass die Regierung eine beispiellose Hrywjaemission vorbereitet.

0 Kommentare

Präsidialamt sieht im Haushaltsentwurf der Regierung für 2010 ein Budgetdefizit von 14% des BIPs

Das reale Defizit des Staatshaushaltes im Jahre 2010 könnte sich als wesentlich größer erweisen, als die von der Regierung ...

0 Kommentare

Ukraine erhält dritte Tranche des IWF Kredites

Der Internationale Währungsfonds hat der Ukraine die dritte Kredittranche in Höhe von mehr als 3 Mrd. $ gewährt. Ein ...

0 Kommentare

Ukrainische Auslandsschulden verringerten sich im I. Quartal

Den Angaben der NBU (Nationalbank der Ukraine) vom 1. April 2009 nach, liegen die Gesamtauslandsschulden der Ukraine bei 101,0 ...

0 Kommentare

Ukrainischer Staat baut Schulden ab

Das Finanzministerium teilte mit, dass die direkte Gesamtschuld des Staates und die vom Staat garantierten Schulden sich im Februar ...

0 Kommentare

Die Auslandsverschuldung des ukrainischen Staates sank im Januar

Im Januar haben sich die direkten Auslandsschulden der Ukraine um 1,48% oder um 165,1 Mio. Dollar verringert und beliefen ...

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Bringen die Parlamentswahlen für Selenskyjs Partei Sluha narodu / Diener des Volkes die Alleinherrschaft?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)24 °C  Ushhorod25 °C  
Lwiw (Lemberg)24 °C  Iwano-Frankiwsk25 °C  
Rachiw27 °C  Jassinja16 °C  
Ternopil21 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)25 °C  
Luzk26 °C  Riwne26 °C  
Chmelnyzkyj21 °C  Winnyzja24 °C  
Schytomyr21 °C  Tschernihiw (Tschernigow)21 °C  
Tscherkassy23 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)24 °C  
Poltawa28 °C  Sumy25 °C  
Odessa29 °C  Mykolajiw (Nikolajew)31 °C  
Cherson30 °C  Charkiw (Charkow)31 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)31 °C  Saporischschja (Saporoschje)32 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)32 °C  Donezk29 °C  
Luhansk (Lugansk)28 °C  Simferopol29 °C  
Sewastopol26 °C  Jalta24 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Vielen Dank, werde mal abwarten, wie sich alles ergibt. Auf alle Fälle werde ich nicht in die LKW-Spur mich schicken lassen, da dauert es ja Tage, oder? Was machen eigentlich die LKW-Fahrer solange, wenn...“

„Putin ist kein Schlüssel, sondern ein krimineller Oligarch, Kopf weiteichender mafiöser Strukturen, die zur Zeit versuchen Europa UND die Ukraine zu destabilisieren. Putin ist kein Schlussel sondern...“

„Der Herr Pedro wollte sich ja auch melden wenn Anti-Korruptionsbehörde involviert ist. Nix ist passiert. .....-“

„Durch Zufall stieß ich auf die Seite, aber der Link öffnete nicht. Jetzt geht es wieder, hab mir das mal genauer angesehen.“

„Guten Moegen u. vielen Dank für den Hinweis für den 19.07. auf arte. Bei der Gelegenheit fand ich auch eine andere Reportage über die Krim-Brücke: ... Auch sehenswert.“