google+FacebookVKontakteTwitterMail

In der Ukraine kann man Dollar faktisch nicht mehr unter 6 Hrywnja kaufen

In der Ukraine erhöhte sich erneut der Kurs für Dollar auf dem Bargeldmarkt; es war heute an Wechselstellen bereits faktisch unmöglich die amerikanische Währung billiger als zu 6 Hrywnja/Dollar zu erwerben. Außerdem verteuerte sich in den Wechselstuben auch der Euro. Gleichzeitig änderte sich der Kurs des russischen Rubels praktisch nicht.

So betrug heute der Kaufkurs für Dollar an den Wechselpunkten 5,7-5,99 Hrywnja, der Verkaufskurs 5,98-6,24 Hrywnja. Der Kaufkurs für den Euro lag bei 7,27-7,6 Grywja, der Verkaufskurs bei 7,62-7,87 Hrywnja. Der Kaufkurs für den russischen Rubel stand bei 1,86-2,07 Hrywnja, der Verkaufskurs bei 1,95-2,15 Hrywnja für 10 Rubel.

Die Nationalbank ihrerseits erhöhte den offiziellen Kurs des Dollar und den des Euro um 6 Kopeken auf 5,15 Hrywnja/Dollar und 6,59715 Hrywnja/Euro. Der Kurs des russischen Rubel wurde vom Regulierer praktisch nicht geändert.

Der Handel am Interbankenwährungsmarkt wurde heute im Bereich von 6-6,15 Hrywnja/Dollar beendet, der Handel mit Euro fand im Bereich von 7,2-7,5 Hrywnja/Euro statt. Die Nationalbank der Ukraine intervenierte auf dem Interbankenmarkt mit dem Verkaufsangebot für Dollar bei 5,34 Hrywnja/Dollar.

Gestern endete der Handel auf dem Interbankenwährungsmarkt im Bereich von 5,92-5,97 Hrywnja/Dollar. Die NBU intervenierte gestern mit einem Angebot des Dollarverkaufs bei 5,25 Hrywnja/Dollar. Der Handel mit Euro fand am 23. Oktober im Bereich von 7,45-7,6 Hrywnja/Euro statt.

Quelle: RBK-Ukraina

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 225

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 6.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Ukraine nach 25 Jahren Unabhängigkeit wirklich ein souveräner Staat?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Senja und die Mauer

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)17 °C  Ushhorod13 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk11 °C  
Rachiw11 °C  Ternopil16 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)15 °C  Luzk17 °C  
Riwne17 °C  Chmelnyzkyj16 °C  
Winnyzja16 °C  Schytomyr17 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)17 °C  Tscherkassy20 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)18 °C  Poltawa18 °C  
Sumy16 °C  Odessa23 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)20 °C  Cherson21 °C  
Charkiw (Charkow)18 °C  Saporischschja (Saporoschje)22 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)19 °C  Donezk22 °C  
Luhansk (Lugansk)19 °C  Simferopol19 °C  
Sewastopol24 °C  Jalta22 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«"Ende August liegt äußerst nah an Anfang September" ! Endlich mal verständlich !!!»

«Gleiwitz ist ein schlechtes Beispiel, Historiker sind sich inzwischen nicht mehr sicher, ob es nicht eine englische Finte...»

«Zum Thema Wiederaufforstung steht im Artikel nichts»

Andreas Kurzböck in Das unnötige Gleiwitz

«Ist nur so das zuviele die Propaganda Putins glauben. Jedenfalls gibt es keine Reaktion. Im Gegenteil der Massenmörder Putin...»

«SEZESSION ist das Zauberwort!!!»

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 19 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren

pauleckstein mit 15 Kommentaren

Anatole mit 11 Kommentaren

SorteDiaboli mit 10 Kommentaren

Dirk Neumann mit 9 Kommentaren

hanskarpf mit 8 Kommentaren