In den Unterkarpaten besteht weiterhin Lawinengefahr


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Nach Angaben des Ukrhydrometcenters besteht am 12. und 13. Dezember im Hochland des östlichen Teils der Region Unterkarpaten eine erhebliche Lawinengefahr. Das teilte der Pressedienst des Staatlichen Katastrophenschutzes mit.

Die vorhergesagte Gefahr wurde auf Stufe III eingestuft.

Die Rettungskräfte fordern Touristen auf, von Trekkingtouren in den Bergen abzusehen, und die Anwohner zur größten Vorsicht aufzurufen…

Übersetzer:    — Wörter: 94

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.