Unterstützung benötigt!

Da diese Seite ehrenamtlich betrieben wird, sind wir auf Spenden für den Serverbetrieb (knapp 30 Euro im Monat) und vor allem für kleine Aufwandsentschädigungen für die Übersetzerinnen und Übersetzer (momentan maximal 50 Euro im Monat) angewiesen. Wenn Sie die Tätigkeit von Ukraine-Nachrichten.de unterstützen wollen und weiterhin daran interessiert sind, dass dieser Informationskanal über die Ukraine offen bleibt, dann sollten Sie vielleicht eine Spende in Betracht ziehen.

  • Verwendungszweck: Spende für Ukraine-Nachrichten.de
  • Kontoinhaber: Andreas Stein
  • BIC (SWIFT): BYLADEM 1001
  • IBAN: DE65 1203 0000 1031 1151 71
  • Institut: Deutsche Kreditbank AG

Weiter haben Sie die Möglichkeit uns per Paypal (beliebiger Betrag) in Form einer Geldüberweisung bei unserer Tätigkeit zu unterstützen.




Danke, die Redaktion von Ukraine-Nachrichten.de

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Diskriminiert das neue Bildungsgesetz die Minderheiten in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko:

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)5 °C  Ushhorod5 °C  
Lwiw (Lemberg)10 °C  Iwano-Frankiwsk10 °C  
Rachiw7 °C  Jassinja5 °C  
Ternopil10 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)9 °C  
Luzk5 °C  Riwne9 °C  
Chmelnyzkyj10 °C  Winnyzja10 °C  
Schytomyr7 °C  Tschernihiw (Tschernigow)3 °C  
Tscherkassy11 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)11 °C  
Poltawa5 °C  Sumy2 °C  
Odessa14 °C  Mykolajiw (Nikolajew)5 °C  
Cherson11 °C  Charkiw (Charkow)4 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)5 °C  Saporischschja (Saporoschje)8 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)9 °C  Donezk7 °C  
Luhansk (Lugansk)6 °C  Simferopol6 °C  
Sewastopol12 °C  Jalta12 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

«"typisch ukrainisch verlogen" - Genau so gibt sich die Ukraine!»

«Da muß ich etwas Essig in den Wein eingießen. Ein Gruppenzweiter wird sich nicht für die Relegation qualifizieren. Sollte...»

«Das Wirtschaftswachstum wird dieses Jahr, im gegensatz zum Vorjahr sinken. Zumal "3" nicht grad viel sind für ein Land wie...»

«Hahaha, sicher :D Der größte Investor in der Ukraine ist immer noch Russland. An 2. Stelle kommt die !gesamte! EU. Hören...»

«Die Wahlbeobachter und die Journalisten WURDEN EINGELADEN! Die gibt es auf der Krym aber immer noch nicht weil keine Redaktion...»

«Selten so ein Schwachsinn gelesen. 1. Krimer Chan war ein Vasall der Osmanen. Also von der "Unabhängigkeit" kann man schon...»

«Das, was Michael hier behauptet, ist reine Propaganda, typisch ukrainisch verlogen. In jedem Fall ist das, was er da von...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 28 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren