Der ukrainische Grundstücksmarkt hat begonnen zu arbeiten


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Westi. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Seit dem ersten Juli ist der landwirtschaftliche Bodenmarkt in der Ukraine geöffnet. Dies wurde von UNN berichtet.

Zunächst können Privatpersonen, Bürger der Ukraine, bis 2024 Land kaufen. Ab 2024 können juristische Personen Land mit einer Fläche von bis zu 10.000 Hektar kaufen.

Vor dem Kauf von Land wird ein potenzieller Käufer daraufhin überprüft, wie viel Land er bereits besitzt, ob er unter Sanktionen steht und ob er terroristischer Aktivitäten beschuldigt wurde.

Eine Einzelperson wird 100 Hektar auf einmal kaufen können, und ab 2024 über eine juristische Person 10.000 Hektar.

Ab 2030 wird es eine normative Bewertung von Land geben – es wird ein Mindestwert von einem Hektar festgelegt. Zu diesem Zeitpunkt wird das Grundstück zu einem Wert verkauft/gekauft, der von den Parteien der Transaktion festgelegt wird. Es wird erwartet, dass der durchschnittliche Wert eines Hektars zu Beginn durchschnittlich 50.000 UAH betragen wird. Es ist zu beachten, dass man das Grundstück nur durch „bargeldlose“ Zahlung bezahlen kann – man muss die Rechtmäßigkeit der Herkunft der Mittel bei der Bank nachweisen. Die Transaktion selbst wird von Notaren durchgeführt.

* Die Rada, das Ministerium für Agrarpolitik und die Staatliche Agentur für Landmanagement arbeiten seit fast zwei Jahren Gesetze, Grundlagen, Mechanismen aus, damit die Ukrainer bereits im Sommer 2021 landwirtschaftliche Flächen kaufen können.

* Der Landmarkt wird am 1. Juli offiziell in Betrieb genommen. Die Rada, das Ministerium für Agrarpolitik und die staatliche Agentur für Landmanagement arbeiten seit fast zwei Jahren daran, Gesetze, Vorschriften und Mechanismen zu entwickeln, damit die Ukrainer im Sommer 2021 landwirtschaftliche Flächen kaufen können. Vesti.ua hat erfahren, wie der Landmarkt gestartet wird;

* der Eigentümer eines Grundstücks, um es zu verkaufen, ist verpflichtet, eine Katasternummer des Grundstücks zu haben, das Eigentum zu registrieren und viele andere Dinge. Vesti.ua hat die Anforderungen für den Verkauf von Grundstücken veröffentlicht;

* Die Gesetzgebung bietet Schutz vor Versuchen, ukrainisches Land durch Vertreter terroristischer Organisationen und des Aggressorlandes zu erwerben, und das Recht, es zu beschlagnahmen, wenn solche Fälle entdeckt werden.

 

Übersetzer:    — Wörter: 366

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.