Tymoschenkos Wirtschaftsminister hofft in Tschechien auf politisches Asyl


Ex-Wirtschaftsminister Bohdan Danylyschyn hat in Tschechien um politisches Asyl ersucht.

Dies erfuhr die Kyiv Post aus informierten Quellen. Dabei wurde jedoch nicht mitgeteilt, wann er dies getan hat.

Mitte Oktober wurde Danylyschyn in Tschechien festgenommen. Kurz danach informierte die Generalstaatsanwaltschaft darüber, dass sie ein Auslieferungsgesuch gestellt hat.

Bekanntlich wurde Danylyschyn im August zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Er wird der Korruption im Amt beschuldigt und soll dabei dem ukrainischen Staat einen Schaden von 13,9 Mio. Hrywnja zugefügt haben. Anfang September hatte er der Kyiv Post noch mitgeteilt, dass er sich unschuldig fühlt und in die Ukraine zurückkehren möchte.

Quelle: Kyiv Post

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 103

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: