google+FacebookVKontakteTwitterMail

Tymoschenkos Ex-Minister erhält politisches Asyl in Tschechien

Der ehemalige Wirtschaftsminister Bohdan Danylyschyn hat politisches Asyl in der Tschechischen Republik erhalten. Darüber wurde Radio Liberty/Radio Swoboda von der Anwältin Danylyschyns, Marina Machitkkowa, informiert.

Der Beschluss wurde heute vom Innenministerium Tschechiens gefasst. Bis dato befand sich Danylyschyn in Untersuchungshaft in Prag. Ein städtisches Gericht hat noch über die Frage der Entlassung Danylyschyns aus der Haft zu befinden.

Bohdan Danylyschyn – ein Ex-Minister aus der Regierung Julia Tymoschenkos – wurde am 18. Oktober letzten Jahres in Prag bei der Botschaft der Ukraine durch die Polizei Tschechiens auf Gesuch von Interpol festgenommen.

Bohdan Danylyschyn wird in der Ukraine aufgrund des Absatzes 2, des Paragraphen 364 (Amts- oder Machtmissbrauch) des Strafgesetzbuches beschuldigt. Oppositionsvertreter bezeichnen die Strafsache als fabriziert und reden von politischer Verfolgung des ehemaligen Ministers der Regierung Julia Tymoschenko.

Radio Swoboda fragte die Anwältin Marina Machitkowa, wie Danylyschyn die Nachricht über die Gewährung politischen Asyls aufgenommen hat.

“Ich denke, dass er sehr verwundert war und würde mich nicht fürchten zu sagen, dass er schockiert war. Natürlich, war dies eine recht unerwartete Entscheidung. Im ersten Augenblick schien es, dass ihm nicht alle Folgen dieser Entscheidung bekannt waren. Und im Verlaufe von ein-zwei Stunden, in denen wir mit ihm gesprochen haben, freute er sich sehr und war glücklich. Er sprach sowohl dem tschechischen Innenministerium, als auch Tschechien seinen großen Dank dafür aus, dass seinem Gesuch nachgekommen wurde.”

Welche Rechte, gemäß der Gesetzgebung, hat eine Person, die in Tschechien politisches Asyl erhält?”

“Danylyschyn hat die gleichen Rechte und natürlich Pflichten, wie die Bürger der Tschechischen Republik, mit Ausnahme der politischen Rechte, vor allem dem Recht zu wählen und gewählt zu werden. Das heißt er hat das Recht sich auf dem Territorium Tschechiens aufzuhalten und dieses Recht ist nicht zeitlich beschränkt. Er hat das Recht auf den Erhalt eines Dokuments, welches ihm das Recht zu reisen gibt, dabei auch außerhalb des Territoriums der Tschechischen Republik, er hat das Recht hier zu arbeiten und das Recht auf soziale und medizinische Dienstleistungen, das heißt alles so, als ob er ein Bürger Tschechiens wäre. Er hat gemäß der tschechischen Gesetzgebung ebenfalls das Recht um eine Wohnung zu bitten und Zuschüsse zum Wohnen zu erhalten.”

Quelle: Radio Liberty

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 378

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

„Slawa Ukrajini! - Herojam Slawa!“ (Ruhm der Ukraine! - Den Helden Ruhm!) ist ...
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Medwedtschuk

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)-3 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)2 °C  Iwano-Frankiwsk1 °C  
Rachiw-5 °C  Jassinja-1 °C  
Ternopil0 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)0 °C  
Luzk0 °C  Riwne-1 °C  
Chmelnyzkyj-1 °C  Winnyzja-5 °C  
Schytomyr-6 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-9 °C  
Tscherkassy-5 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)-6 °C  
Poltawa-6 °C  Sumy-8 °C  
Odessa1 °C  Mykolajiw (Nikolajew)0 °C  
Cherson-1 °C  Charkiw (Charkow)-4 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)-1 °C  Saporischschja (Saporoschje)-1 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)-1 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)-2 °C  Simferopol3 °C  
Sewastopol5 °C  Jalta5 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

«Ich finde den Kommentar des Übersetzers nicht ganz glücklich, da er dazu einlädt, Dinge zu "vereinfachen". Ob die Antwort...»

«Würden sich die Menschen der Ukraine doch auf die Machnobewegung besinnen, die ganze Welt könnte Hoffnung schöpfen. Der...»

«WAS soll denn an dem was der Autor geschrieben hat unfassbar sein? Ich lese da keinen Widerspruch. Wenn du eine solche Phrase...»

«Danke für Ihre Darstellung der Hintergründe der Vertriebenen Gesetze und für die Einordnung der Russlanddeutschen. Es...»

«Schloss Pidhirzi ... DAS Märchenschloss .... so wie ich es mir als Kind immer vorgestellt habe. Verwunschen .... Dornröschen...»

«es war keine gute geste sondern der "vertriebenen gesetz" ermöglichte den russlanddeutschen nach deutschland zu kommen..zum...»

«Weiß nichts über die anderen westlichen Reproduktionskliniken, aber meine Ehefrau und ich haben eine Erfahrung in dem Kinderwunschzentrum...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 29 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 28 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Mario Thuer mit 17 Kommentaren

Poposhenko mit 17 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren