FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Timoschenkos Wirtschaftsminister Danilischin ist bei Interpol zur Fahndung ausgeschrieben

0 Kommentare

Der ehemalige Wirtschaftsminister aus der Regierungszeit Julia Timoschenkos, Bogdan Danilischin, wird jetzt international von Interpol gesucht.

Bogdan DanilischinBohdan Danylyschyn, Screenshot von der Interpolseite
Sein Name ist derzeit auf der Seite von Interpol in der Liste der gesuchten Personen zu finden. Bekanntlich wird Danilischin der Verursachung von Schäden in Höhe von 4,5 Mio. Hrywnja (ca. 450.000 €) für den ukrainischen Staat bei der Vergabe von Bauaufträgen am Flughafen Borispol beschuldigt.

Zudem wird er des ungesetzlichen Kaufs von Treibstoff für die Armee in den Jahren 2008-2009 beschuldigt, was die “Verluste des Staates” um weitere 14 Mio. Hrywnja (ca. 1,4 Mio. €) erhöht.

Am 10. August wurde Danilischin zur Fahndung ausgeschrieben, da er nicht zu einer Befragung bei Ermittlern erschien. Am 30. August hatte Innenminister Anatolij Mogiljow verkündet, dass man bereit ist sich um Hilfe an Interpol zu wenden.

In der Presse gab es vorher Informationen, dass Danilischin sich in Deutschland befindet. Zur gleichen Zeit verkündeten seine Parteikollegen von BJuT (Block Julia Timoschenko), dass sie nicht wissen, wo sich der ehemalige Minister aufhält.

Quellen:
Interpol
Ukrainskaja Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 172

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VKontakte, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)8 °C  Ushhorod5 °C  
Lwiw (Lemberg)5 °C  Iwano-Frankiwsk5 °C  
Rachiw7 °C  Jassinja0 °C  
Ternopil8 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)9 °C  
Luzk6 °C  Riwne6 °C  
Chmelnyzkyj6 °C  Winnyzja6 °C  
Schytomyr5 °C  Tschernihiw (Tschernigow)6 °C  
Tscherkassy8 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)8 °C  
Poltawa6 °C  Sumy6 °C  
Odessa12 °C  Mykolajiw (Nikolajew)9 °C  
Cherson9 °C  Charkiw (Charkow)9 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)8 °C  Saporischschja (Saporoschje)9 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)9 °C  Donezk8 °C  
Luhansk (Lugansk)8 °C  Simferopol8 °C  
Sewastopol15 °C  Jalta8 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Da hast du ja eine Leiche ausgebuddelt...“

„Danke für den Link. Laut dem Ergebnis dort habe ich oben richtig gerechnet. Bin stolz auf mich. Für die paar Tage die ich gelegentlich in der Ukraine bin muss ich über sowas nicht nachdenken.“

„Der Nationalismus in der Ukraine ist älter als die "Geschehnisse im Osten". Viel älter. Aber ich nenne es mal als unvermeidliches Schicksal dieses Landes. Was sie draus machen werden sie selber am besten...“

„Hallo Frank. Ich habe sehr lange überlegt was ich dir antworte. Du hast recht. Ich habe in einem anderen Forum eine Archiv Adresse bekommen und das ganze lange schleifen lassen. Ich gebe zu das ich die...“

„Herzlichen Dank!!“