Die Ukraine hat ihre Position in der Weltrangliste der Armeen verbessert


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die Ukraine ist in der Rangliste der stärksten Armeen der Welt in einem Kriegsjahr von Platz 22 auf Platz 15 aufgestiegen. Dies geht aus der Rangliste des internationalen Unternehmens Global Firepower hervor, das jährlich die besten Armeen der Welt bewertet.

Im Jahr 2023 lag der PowerIndex der Ukraine bei 0,2516, während ein Wert von 0,0000 als „ideal“ gilt.

„Da die Ukraine sich weiterhin gegen Russland verteidigt, hat sie ihren Index für das laufende Jahr dank ihrer Reaktion (auf Aggressionen, – Anm. d. Red.) verbessert.), finanzielle und materielle Unterstützung aus dem Westen und die Einführung neuer Schlüsselkategorien, die zu seiner Gesamtposition auf der Liste beitragen“, so die Organisation.

Die Nachbarländer der Ukraine in der Rangliste sind Ägypten (Platz 14) und Australien (Platz 16).

Gleichzeitig behielt Russland seinen zweiten Platz in der Rangliste. Allerdings hat der russisch-ukrainische Krieg trotz der quantitativen personellen und materiellen Überlegenheit Russlands gegenüber der Ukraine die Grenzen seines militärischen Potenzials aufgezeigt“, so die Autoren. Global Firepower betonte, dass dies ein „Licht“ auf das Niveau der Bereitschaft, Führung, Ausbildung und Versorgung der russischen Armee wirft.

Zu den zehn stärksten Armeen gehören die USA, Russland, China, Indien, Großbritannien, Südkorea, Pakistan, Japan, Frankreich und Italien…

Übersetzer:    — Wörter: 236

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: