Der ukrainische Sicherheitsdienst hat Medwedew auf die Fahndungsliste gesetzt


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Der ukrainische Sicherheitsdienst hat den stellvertretenden Vorsitzenden des russischen Sicherheitsrates, Dmitrij Medwedew, auf die Fahndungsliste gesetzt. Die entsprechenden Informationen wurden am Montag, den 10. Oktober, auf der Website des Innenministeriums veröffentlicht.

Der Datenbank zufolge wird Medwedew der Verletzung der territorialen Integrität und Unverletzlichkeit der Ukraine beschuldigt.

Zuvor hatte Medwedew der Ukraine mit einem „direkten Schlag“ gedroht. Und heute sagte er, dass der Zweck der Raketenangriffe der Russischen Föderation angeblich darin bestehe, „das politische Regime der Ukraine zu demontieren“…

Übersetzer:    — Wörter: 117

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: