Eine Explosion wurde im besetzten Melitopol gehört


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

In der Nacht zum 5. Januar wurde eine laute Explosion im vorübergehend besetzten Melitopol, Region Saporischschja, gehört. Dies berichtet RIA Novosti.

„Gegen 23.35 Uhr war eine starke Explosion in Melitopol und den nahegelegenen Vororten zu hören“, berichtet die Website.

Nach Angaben des Kollaborateurs Wladimir Rogow, der die Besatzungsverwaltung in den beschlagnahmten Gebieten der Region Saporischschja leitet, wurde das Luftabwehrsystem ausgelöst.

Rogow gab auch an, dass er später Einzelheiten zu den Ereignissen bekannt geben werde…

Übersetzer:    — Wörter: 114

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: