Getreide-Deal: Ukraine hat 600 Schiffe entsandt


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Im Rahmen des Getreide-Deals hat die Ukraine seit dem 1. August 605 Schiffe aus den Häfen des Großraums Odessa entsandt, die 15,9 Millionen Tonnen Lebensmittel in asiatische, europäische und afrikanische Länder transportierten. Dies berichtete das Ministerium für Infrastruktur am Mittwoch, den 28. Dezember.

Es wird darauf hingewiesen, dass nur in den letzten zwei Tagen, 11 Schiffe mit 422 Tausend Tonnen landwirtschaftlicher Produkte haben die Häfen verlassen. Darunter sind der Massengutfrachter Alanda Star mit 30,8 Tausend Tonnen Weizen für Ägypten und der Tanker Eurochampion mit 45 Tausend Tonnen Öl für Indien.

Es wird festgestellt, dass Russland die Arbeit des Getreidekorridors weiterhin behindert. Dies hat zu einer ständigen Warteschlange von mehr als 90 Schiffen, Millionenverlusten für die Frachteigentümer und zu Minderausfuhren von mindestens 5-6 Millionen Tonnen im Jahr geführt.

Derzeit warten 96 Schiffe in der Bosporusstraße auf ihre Inspektion, von denen 71 in die Häfen einlaufen sollen und 25 bereits mit Agrarerzeugnissen beladen sind. Sechs der 10 geplanten Inspektionen finden täglich statt.

„Der Hafen von Odessa schickte kürzlich den Massengutfrachter Brave M mit 28.000 Tonnen Getreide ins afrikanische Libyen. Zuvor hatte der Massengutfrachter einen Monat lang auf eine Inspektion im Korridor gewartet, um in den Hafen einlaufen zu können“, so die Agentur, die darauf hinwies, dass mindestens 12 Inspektionen pro Tag stattfinden müssen, um einen ununterbrochenen Verkehr entlang des Getreidekorridors zu gewährleisten…

Übersetzer:    — Wörter: 264

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: