Das Ministerium für digitale Transformation verspricht 4,4 Mio. Hrywnja an Zuschüssen für Open-Data-Projekte


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Das Ministerium für digitale Transformation hat den Wettbewerb für Zuschüsse zur Unterstützung von Open-Data-Projekten gestartet. Die Preisgelder belaufen sich auf insgesamt 4,4 Millionen Hrywnja. Dies gab der Minister für digitale Transformation, Mykhaylo Fyodorov, bekannt.

Ihm zufolge sind die Zuschüsse für vier Gewinner bestimmt, die jeweils 1,1 Mio. Hrywnja erhalten werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass Startups, öffentliche Organisationen, Unternehmen und alle, die digitale Projekte mit offenen Daten haben, teilnehmen können.

Übersetzer:    — Wörter: 112

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: