Raketenangriff auf Mykolajiw: Lagerhäuser in Flammen


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Gegen Mitternacht hat der Feind erneut einen Raketenangriff auf Mykolajiw mit S-300 SAMs gestartet. Die Angreifer griffen Lagerhäuser im Stadtteil Korabelnyy an und setzten sie in Brand. Dies meldete am 4. November der Staatliche Notdienst der Ukraine in der Region Mykolajiw.

Feuerwehrleute trafen am Einsatzort ein. Um 01:37 Uhr war das Feuer auf einer Fläche von 200 Quadratmetern gelöscht.

10 Fahrzeuge, die sich in der Nähe der Lagerhallen befanden, wurden aus dem Feuer gerettet. Drei Fahrzeuge, die sich in einem Gebäude befanden, brannten aus, 10 weitere in der Nähe wurden beschädigt.

Es gab keine Berichte über Tote oder Verletzte.

Übersetzer:    — Wörter: 139

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: