Russische Schiffe haben sich 200 km von der ukrainischen Küste zurückgezogen


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Russland hat seine Kriegsschiffe 200 km von der ukrainischen Küste zurückgezogen, blockiert aber weiterhin den Schiffsverkehr. Dies meldete das Einsatzkommando Süd am Abend des 18. April.

„In der Operationszone Schwarzes Meer hat sich der feindliche Schiffsverband aus Raketen- und Landungsschiffen fast 200 km von unseren Küsten zurückgezogen. Aber die Blockade der Schifffahrt und die Bedrohung durch Raketenangriffe bleiben bestehen“, erklärte das ukrainische Militär.

Übersetzer:    — Wörter: 101

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: