Russland hat nach eigenen Angaben Raketen über Klintsy abgeschossen, ein Dorf war jedoch ohne Strom


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Ukrajinska Prawda. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Der Gouverneur der Region Brjansk der Russischen Föderation Alexander Bogomaz sagte, dass das Luftabwehrsystem des Angreiferlandes Raketen über der Stadt Klintsy abgeschossen hat.

Quelle: Alexander Bogomaz in Telegram

Details: Bohomaz sagte unter Berufung auf operative Dienste, dass das Luftabwehrsystem über der Stadt Klintsy ausgelöst wurde.

Ihm zufolge hat das Militär der russischen Streitkräfte Raketen abgeschossen, die von den Streitkräften der Ukraine abgefeuert wurden.

Direkte Rede: „Durch die herabfallenden Trümmer der von der Luftabwehr abgeschossenen Raketen wurde die Stromversorgung des Dorfes Ardon im Stadtbezirk Klintsy beschädigt. Sobald die Einsatzkräfte der Stromnetze Zugang zu den Arbeiten erhalten, werden die Verbraucher auf eine andere Leitung umgeschaltet.“

Hintergrund:

VIDEO DES TAGES.

Übersetzer:    — Wörter: 214

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: