Turtschinow lässt Kommission zur Befreiung der Matrosen des Schiffes "Ariana" bilden


Der Erste Vizepremier der Ukraine, Alexander Turtschinow, gab die Anweisung einen operativen Stab zur Rettung der 24 ukrainischen Matrosen zu bilden, die sich auf dem Schiff “Ariana” befinden, welches von somalischen Piraten in Besitz genommen wurde.

Wie man der Nachrichtenagentur UNIAN bei der Presseabteilung des Ministerkabinetts mitteilte, sind an der Kommission der Auslandsgeheimdienst, die Militärische Aufklärung, der Sicherheitsdienst der Ukraine und andere Organe gemeinsam mit dem Transportministerium und dem Ministerium für äußere Angelegenheiten beteiligt.

Das Schiff “Ariana” wurde in der Nacht zum 2. Mai unweit der Seychellen im Indischen Ozean von Piraten erobert. Das Schiff fuhr unter der Flagge Maltas und dessen Besatzung bestand aus diesen 24 Ukrainern.

Quellen:
UNIAN
Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 117

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: