Tymoschenko erschien heute ohne Einladung live im Fernsehen


Die Führerin von “Batkiwschtschyna”, Julia Tymoschenko, erschien heute um 23:30 Uhr im Programm von Schuster Live.

“Diese ausgezeichnete Sendung zu Hause schauend … entschied ich mich herzufahren, vor das Erschießungskommando und meine Erschießung etwas zu kontrollieren”, erklärte sie.

Der Moderator des Programmes, Sawik Schuster, erklärte, dass er sie nicht ins Programm eingeladen hatte. Tymoschenko hingegen verkündete, dass ihr Pressedienst sich an die “Mädchen Schusters” gewandt hatte, um sie in die Sendung einzuladen. Schuster antwortete wiederum, dass es solche Anfragen nicht gegeben habe.

Bekanntlich war Tymoschenko nicht auf dem heutigen Parteikongress, wo sie zur Parteivorsitzenden wiedergewählt wurde. Der “Ukrajinska Prawda” wurde gesagt, dass Tymoschenko nicht auf dem Kongress war, da sie immer noch krank ist. Sie habe Bronchitis.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 130

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: