FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Schlagabtausch von Timoschenko und Janukowitsch bei Sawik Schuster

Premierin Julia Timoschenko erklärte, dass sie dazu bereit ist, für Wiktor Janukowitsch Bedingungen als Führer der Opposition zu schaffen. Dazu äußerte sich Timoschenko bei “Schuster Live”.

Den Worten Timoschenkos nach, ist sie bereit für ein solches Gesetz “in der nächsten Woche” zu stimmen und dieses erlaubt es der Opposition “die Beamten/Staatsdiener vor Gericht zu bringen, die ihre Macht missbrauchen”. Auf die Frage, ob Timoschenko bereit ist eine Koalition mit der Partei der Regionen einzugehen, antwortete sie: “Ich möchte, dass die Partei der Regionen eine starke Opposition ist.”

Der Vorsitzende der Partei der Regionen, Wiktor Janukowitsch, seinerseits, sagte den Übergang der Premierin Julia Timoschenko in die Opposition nach den vorgezogenen Parlamentswahlen voraus.

“Ich bin bereit mich zu treffen und das Gesetz zur Opposition zu diskutieren. Sie müssen sich auf die Opposition vorbereiten.”, antwortete er auf den Vorschlag der Premierin. Seinen Worten nach, arbeitet Timoschenko dort um einiges effektiver, als an der Macht und ihre Arbeit in der Regierung wird beständig von Krisen, Skandalen und abenteuerlichen Entscheidungen begleitet. “Das war eine Bühne, ein Theaterstück, auf das die ganze Welt und die Ukraine geschaut haben.”, sagte Janukowitsch. “Wir brauchen keine Schauspieler und kein Modeatelier. Wir brauchen Staatslenker, die fähig sind nicht nur zu reden, sondern zu handeln und die jedes Wort verantworten.”

Timoschenko, die Worte zum Atelier kommentierend, erinnerte daran: “Wiktor Fedorowitsch (Janukowitsch), das einzige Mal, als über sie ganz Europa schrieb, war als sie nach Europa in ‘Straußen’-Schuhen fuhren, die mehr als 10.000 € kosten. Ja und die Kleidung, die Schlipse, Schuhe, Uhren der Abgeordneten kosten hundert mal mehr als die Löhne der einfachen Leute.”

Die aktuelle und der ehemalige Premier/-in wechselten zahlreiche Worte bezüglich der Inflation, der Ernte, der Schachtarbeit und der Verbraucherpreise.

Janukowitsch wünschte Timoschenko “in der kurzen Frist”, die ihr bleibt, das sie alle ihre größten Versprechen umsetzt.

Timoschenko riet Janukowitsch nichts zu übereilen: “ Auf Ihre Prognose, wer an der Macht sein wird – ob lang oder nichtlang – antworte ich: ‘Die Kuh liebt die Milch ebenfalls, doch kann sie sie nicht erreichen.’”

“Ich denke, dass alles ruhig und auf lange Zeit sein wird. Ich möchte, dass Sie ebenfalls ruhig bleiben, sich darauf einrichten in der Opposition zu arbeiten und wir werden alles dafür tun, dass das Parlament und das Land ruhig sind.”, fasste die Premierin zusammen.

Quelle: Unian.net

Ein Hinweis zur Erlangung einer Kopie der Sendung findet sich in den Kommentaren zur Talkshow auf der Seite des Senders Ukraina.

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 433

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VKontakte, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 4.5/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)6 °C  Ushhorod2 °C  
Lwiw (Lemberg)7 °C  Iwano-Frankiwsk8 °C  
Rachiw4 °C  Jassinja0 °C  
Ternopil7 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)4 °C  
Luzk7 °C  Riwne7 °C  
Chmelnyzkyj4 °C  Winnyzja4 °C  
Schytomyr4 °C  Tschernihiw (Tschernigow)4 °C  
Tscherkassy6 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)6 °C  
Poltawa6 °C  Sumy5 °C  
Odessa9 °C  Mykolajiw (Nikolajew)10 °C  
Cherson9 °C  Charkiw (Charkow)8 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)7 °C  Saporischschja (Saporoschje)8 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)8 °C  Donezk12 °C  
Luhansk (Lugansk)11 °C  Simferopol13 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta10 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Hallo maikseins, habe Dir gerade ein PN gesendet...“

„Da hast du ja eine Leiche ausgebuddelt...“

„Danke für den Link. Laut dem Ergebnis dort habe ich oben richtig gerechnet. Bin stolz auf mich. Für die paar Tage die ich gelegentlich in der Ukraine bin muss ich über sowas nicht nachdenken.“

„Der Nationalismus in der Ukraine ist älter als die "Geschehnisse im Osten". Viel älter. Aber ich nenne es mal als unvermeidliches Schicksal dieses Landes. Was sie draus machen werden sie selber am besten...“