Die Ukraine hat das Preiswachstum verlangsamt


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

In der Ukraine verlangsamte sich das Wachstum der Verbraucherpreise im Juli auf 0,7 Prozent, nach 3,1 Prozent im Juni und 2,7 Prozent im Mai, und kehrte damit auf das Niveau vom Ende des letzten Jahres zurück, so die Daten des Staatlichen Statistikamtes.

Im Juli 2021 lag die Inflationsrate bei 0,1 %, so dass sie im Jahresvergleich von 21,5 % im Juni und 18 % im Mai auf 22,2 % anstieg.

In den sieben Monaten dieses Jahres betrug die Inflationsrate in der Ukraine 18,2 %.

Im vergangenen Monat stiegen die Preise für Lebensmittel und alkoholfreie Getränke um 0,8 %. Am stärksten stiegen Eier (um 8,7 %). Die Preise für verarbeitetes Getreide, Reis, Schweinefleisch, Speck, Fisch und Fischereierzeugnisse, Erfrischungsgetränke, Brot und Butter stiegen um 5,1-1,1 %. Gleichzeitig sanken die Preise für Obst, Rindfleisch und Gemüse um 5,4-1,9 %.

Die Preise für alkoholische Getränke und Tabakwaren stiegen um 1,3 %, einschließlich Tabakwaren – um 1,8 %, alkoholische Getränke – um 0,8 %.

Bekleidung und Schuhe fielen um 3,5 %, darunter Schuhe um 3,8 % und Bekleidung um 3,2 %.

Die Preise für Verkehrsmittel sanken um 0,3 %, was hauptsächlich auf einen Rückgang der Preise für Kraft- und Schmierstoffe um 4,4 % zurückzuführen ist. Gleichzeitig stiegen die Fahrpreise im Personenverkehr um 2,9 %.

Im Kommunikationssektor stiegen die Preise um 2,1 %, was auf einen Anstieg der Mobilfunkpreise um 4,1 % und einen Anstieg der Postdienste um 2,6 % zurückzuführen ist.

Nach den Prognosen der Nationalbank werden die Verbraucherpreise bis Ende 2022 um 31 % steigen.

Übersetzer:    — Wörter: 294

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: