Ukrainischer Staat baut Schulden ab


Das Finanzministerium teilte mit, dass die direkte Gesamtschuld des Staates und die vom Staat garantierten Schulden sich im Februar um 0,75% oder um 1,395 Mrd. Hrywnja (ca. 127 Mio. €) auf 184,539 Mrd. Hrywnja (ca. 16,8 Mrd. €) verringert haben. Im Ganzen hat sich die gesamte Staatsschuld im Januar-Februar um 2,57% oder um 633 Mio. $ auf 24,599 Mrd. $ verringert. Zum 28. Februar beliefen sich die staatlichen und die vom Staat garantierten Auslandsschulden auf 133,839 Mrd. Hrywnja (ca. 12,167 Mrd. €) – 72,5% der gesamten Staatsschuld; die Binnenschulden lagen bei 50,7 Mrd. Hrywnja (ca. 4,6 Mrd. €). Die gesamten Auslandsschulden verringerten sich im Februar um 3,77%, seit Anfang des Jahres um 6,24% und die Binnenschulden stiegen um 8,22% bzw. entsprechend 8,63%.

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 136

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: