Ukrenergo hat gemeldet, dass eines seiner Kraftwerke den Betrieb eingestellt hat


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Seit dem 24. Dezember sind alle Arten der Stromerzeugung in Betrieb, aber eines der Kraftwerke hat aufgrund von Beschuss und Schäden an der Ausrüstung den Betrieb eingestellt. Dies teilte der Pressedienst von Ukrenergo mit.

Es wird darauf hingewiesen, dass bestimmte Einschränkungen im Stromübertragungsnetz, die durch die Beschädigung der Hauptnetze durch russische Angriffe verursacht wurden, noch immer in Kraft sind.

„Für alle Regionen wurden Verbrauchsgrenzen festgelegt, deren Überschreitung zur Anwendung von Notfallbeschränkungen führt“, heißt es in der Erklärung.

Ukrenergo erklärte, dass die schwierigste Situation in Kiew und der Region Kiew sowie im Osten und Süden herrscht, wo Russland neue Artillerieangriffe auf die Frontgebiete gestartet hat.

Übersetzer:    — Wörter: 142

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: