Amazon hat eine Auszeichnung aus der Ukraine erhalten


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Das ukrainische Ministerium für digitale Transformation hat Amazon mit dem Vidznak to the World Award ausgezeichnet. Dies gab das Ministerium für digitale Transformation am Mittwoch, den 6. Juli, auf Telegram bekannt.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Vidznak to the World eine Auszeichnung ist, die vom Präsidenten der Ukraine für Unternehmen und Körperschaften, Regierungen, Beamte und Politiker aus aller Welt eingeführt wurde, die die Ukraine am meisten unterstützt und im Kampf gegen den russischen Aggressor geholfen haben.

Amazon AWS hat die Ukraine seit dem Beginn der umfassenden Invasion aktiv unterstützt. Das Unternehmen trug dazu bei, unsere digitale Infrastruktur während des Krieges zu retten. Insbesondere die Migration der ukrainischen Regierungsregister und kritischen Datenbanken in die Amazon AWS-Cloud-Umgebung war entscheidend. Und seit den ersten Tagen des Krieges verbot es auch die Registrierung neuer Kunden aus Russland und Weißrussland, so der Bericht.

Während eines Treffens in Lugano, Schweiz, besprach der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für digitale Transformation, Mikhail Fedorov, mit dem Amazon AWS Director of Government Transformation, Liam Maxwell, die weitere Zusammenarbeit in den Bereichen Digitalisierung und Wiederaufbau der Ukraine nach dem Krieg.

Maxwell sagte, das Unternehmen sei bereit, mit technologischen Lösungen für die Digitalisierung des öffentlichen Sektors und der Justizsysteme zu helfen.

Übersetzer:    — Wörter: 240

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: