FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

50 Wirtschaftskapitäne: TOP-CEO-Rangliste

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.netBildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.net

Das aktuelle TOP-50-Ranking der ukrainischen CEOs vereint CEOs von Unternehmen, Holdings, Banken, Versicherungen, aber auch gut geförderte Start-ups, so die Nr. 22 der Zeitschrift Korrespondent. Das liegt daran, dass es jetzt an der Zeit ist. Wie das letzte Jahr war es stark von den Auswirkungen der „Krone“ auf die nationale und globale Wirtschaft geprägt. Bei unseren Bewertungen handelt es sich natürlich um Werturteile. Sie wurden von den von uns eingeladenen Experten zugewiesen. Übrigens: Wenn kein Interessenkonflikt besteht, können Sie sich nach einem Jahr als Experte bewerben und teilnehmen.

WARUM WIR ES TUN

Wir sind der festen Überzeugung, dass unsere Rating-Teilnehmer und erst recht diejenigen, die in die President’s Top 50 aufgenommen werden, so eigenständig und in der Geschäftswelt bekannt sind, dass es keines zusätzlichen Nachweises ihrer hohen Leistungen und ihres Status bedarf. Aber eine solche Bewertung wird von denen benötigt, die ihre geschäftliche Karriere machen, von denen, die die stärksten Fälle studieren, die die Trends der ukrainischen Wirtschaft analysieren – und diese Liste des potenziellen Interesses könnte fast endlos sein.

Dieses Jahr veranschaulicht dieses Rating unter anderem die Stressresistenz der heimischen Top-Manager. Denn nach den Herausforderungen des letzten Jahres kommen nun neue hinzu. Und die alten sind noch nicht wirklich in der Vergangenheit verschwunden und beeinflussen die Situation weiterhin.

Und die Bewertung zeigt, wie es denjenigen geht, die das Skelett unserer Wirtschaft bilden – Metallurgie, Landwirtschaft, Finanzen, Einzelhandel, Lebensmittelindustrie und IT.

Ein weiterer Grund sind die strukturellen Veränderungen in unserer Wirtschaft, die sich im letzten Jahr beschleunigt haben und in diesem Jahr, das zu Ende geht, noch einmal richtig Fahrt aufgenommen haben. Die Digitalisierung ist ein Supertrend. Dieses Jahr war gekennzeichnet durch den Trend zur grünen Transformation und eine starke Beschleunigung der weltweiten Inflation, genauer gesagt durch einen Anstieg der Energie- und Rohstoffpreise auf dem Weltmarkt.

Vor einem Jahr schrieben wir, dass das Rating 2021 noch interessanter sein würde als das Rating 2020, da es auch deutlich machen würde, wie die damaligen Gewinner die Krise zur Stärkung ihrer Unternehmen nutzen konnten. Und das hat sich als wahr erwiesen. Dies zeigt sich sowohl in der Dynamik der Orte (sie sind in den biografischen Notizen auf den folgenden Seiten aufgeführt) als auch in der Zusammensetzung derjenigen, die in die Bewertung 2021 aufgenommen wurden, aber nicht in der vorherigen Bewertung waren. Hier sind sie, im nächsten Kapitel, die Zusammensetzung von Toffis President-50 hat sich um ein Viertel erneuert – und das ist eine Menge.

DIE NEUE 13, ODER WER NICHT GEWESEN WAR

Jurij Witrenko (Nr. 13, Naftohas) kam ins Rennen, weil er mit den neuen Herausforderungen gut zurechtkommt und weil er den Platz des Vorjahressiegers Andrij Kobolev einnahm.

Dasselbe gilt für die Banker Serhij Naumov (Platz 22, Oschtschadbank) und Gerhard Bjosch (Platz 32, PrivatBank).

Wiktor Ivanchyk (#17, Astarta Kiew) erhielt von den Experten Punkte dafür, dass sein Unternehmen die steile globale Konjunktur auf dem Agrarmarkt hervorragend genutzt hat.

Und Oleg Nikonorov (#49, RGK), weil er das von ihm geführte Unternehmen trotz schwierigster äußerer Bedingungen und politischen Drucks rasch umgestaltet.

Alexander Konotopsky (#16, Ajax) und Dmytro Sholomko (#18, Google Ukraine) sind Vertreter des schnell wachsenden digitalen Sektors. Das gilt übrigens auch für Aliona Shevtsova (Nr. 36, Leo), die Fintech vertritt.

Die Maschinenbauer Vyacheslav Boguslayev (Nr. 25, Motor Sich) und Tariel Vasadze (Nr. 31, UkrAVTO) sind nach kurzer Abwesenheit zurück, weil sie die Krisen, die ihre Unternehmen überfielen, erfolgreich überwunden haben.

Carlos de Cordoux (Nr. 33, Crédit Agricole Ukraine) wurde in unsere Tofis Presidential 50 aufgenommen, weil die von ihm geleitete Bank tatsächlich eine digitale Transformation durchführt, die sich bereits auf ihre Ergebnisse auswirkt.

Dmytro Shpakov (Nr. 42) und Rostislav Chernak (Nr. 50) repräsentieren jene Branchen der Lebensmittelindustrie, die von der Krise und den Veränderungen im Steuerklima besonders betroffen sind. Dies gilt umso mehr, als sie im Krisenjahr viel erreicht haben.

DIE KRISE ERFORDERT NEUE UND VIEL WAHRERE GR

Die Ergebnisse des ersten Kronenkrisenjahres haben gezeigt, dass nicht alle den GR-Test bestanden haben. Und es stehen nicht nur Wiederholungsprüfungen an, sondern es werden auch neue Themen eingeführt. Wir stehen vor Herausforderungen, die neue Ideen, neue Strategien und neue Lösungen von Spitzenmanagern erfordern:

1. Grüne Transformation. Wir müssen uns jetzt darauf vorbereiten. Die Dekarbonisierung und andere ökologische Anforderungen steigen mit rasanter Geschwindigkeit. Darauf müssen wir reagieren. Dazu gehört auch, dass wir uns für Bedingungen für Investitionsprogramme einsetzen, die einen grünen Übergang gewährleisten.

2. Ein starker Anstieg der Preise für Rohstoffe und Energieressourcen auf dem Weltmarkt. Und damit auch die Inlandspreise für alles, was das Unternehmen verbraucht, von Rohstoffen und Bauteilen bis hin zur elektrischen Energie. Es ist höchste Zeit, etwas gegen die Steuern, die Tarife der natürlichen Monopole und die Treibhausbedingungen für monopolistische Unternehmen zu unternehmen, die auf Kosten des Zolls und anderer Instrumente geschaffen wurden.

3. Besondere Arbeitsbedingungen, die unter dem Vorwand der Bekämpfung einer Pandemie auferlegt werden. Die Wirtschaft und die Gesellschaft können und sollten nicht zu lange unter den Bedingungen des Notstands leben. Andernfalls werden sie erschöpft sein. Niemand bestreitet die Notwendigkeit, auf die öffentliche Gesundheit zu achten, aber wenn man für diese Idee betet, sollte man sich nicht die Stirn runzeln. Und natürlich für uns alle.

Zumindest diese drei Herausforderungen verlangen von den Wirtschaftsverbänden und den Wirtschaftsführern selbst, dass sie sich lautstark zu Wort melden. Schließlich sind es die Steuerzahler, die die Beamten einstellen und unterhalten, und nicht umgekehrt.

Und WAS IST NEU

Ein weiterer Trend, der unabhängig oder fast unabhängig vom Investitionsklima und der globalen Konjunktur ist. Dieses Phänomen ist immer häufiger zu beobachten, da sich die Unternehmensgründer von der operativen Leitung lösen. Es liegt auf der Hand, dass in staatlichen Unternehmen und staatlichen Banken sowie in Tochtergesellschaften ausländischer Unternehmen und Banken, die in der Ukraine tätig sind, angeheuerte Spitzenmanager das Sagen haben. Per Definition kann es nicht anders sein. Aber das Phänomen, dass der Chef, der sein privates Unternehmen Ende der 90er oder Anfang der 2000er Jahre gegründet hat, einen angestellten Manager statt sich selbst auf den Chefsessel setzt, ist ein Trend.

Dafür gibt es zwei Hauptgründe. Die erste ist natürlich: das Alter der Gründerväter. Unter ukrainischen Bedingungen ist die Führung eines Unternehmens ein anstrengender Job, nicht zu vergleichen mit dem Arbeitspensum von Kollegen in den EU-Ländern, z. B. auch in den neu in die EU aufgenommenen Ländern. Es gibt einfach nicht genug Hände, um alles zu tun. Und in einem solchen Moment beschließt der geschäftsführende Gesellschafter, eine Art Aufsichtsrat zu leiten, die Strategie und Kontrolle abzugeben und das Tagesgeschäft einem angeheuerten Spezialisten anzuvertrauen.

Der zweite Grund ist leichter nachvollziehbar: das schnelle Wachstum des Unternehmens, das eine stärkere Spezialisierung der Mitglieder des Managementteams erfordert. Unter anderem muss ein klassisches Corporate-Governance-System aufgebaut werden, das einen Vorstand (Aufsichtsrat), ein Direktorium und Ähnliches umfasst. Gewiss, unter inländischen Bedingungen artet genau diese Unternehmensführung nach westlichem Vorbild manchmal in eine Art Kargokult aus, wie wir ihn in den meisten staatlichen Unternehmen beobachten können. Aber im privaten Sektor ist es aus irgendeinem Grund recht effektiv. In einem Jahr werden wir auch aus diesen Gründen neue Namen in der Bewertung sehen – die Grundsätze der Unternehmensführung ändern sich, daran führt kein Weg vorbei.

WIE WIR ARBEITETEN

Wie vor einem Jahr haben wir einige der führenden Wirtschaftsjournalisten und Wirtschaftsexperten der Ukraine befragt (siehe Liste unten). Sie wurden gebeten, zwei Indikatoren zu bewerten:

- Expertenbewertung des öffentlichen Ansehens des CEO;

- Expertenbewertung des persönlichen Beitrags des CEO zu den Ergebnissen des Unternehmens.

Die Experten erhielten Listen von Bewerbern (eine lange Liste) zur Bewertung, denen sie weitere Namen hinzufügen und ihnen ihre Bewertung geben konnten. Natürlich waren die Chancen, weitere Bewerber hinzuzufügen, geringer als für diejenigen, die bereits auf der Longlist standen. Aber es hat sich gelohnt, neue Bewerber aufzunehmen – wir werden sie auf jeden Fall in die Liste aufnehmen, die in einem Jahr an die Experten für das neue Rating verschickt wird.

Die lange Liste unserer Bewertung umfasste 111 Namen. Erstens wurden alle 50 Toffees des letzten Jahres und diejenigen, die kurz davor standen, aufgenommen – mit Ausnahme derer, die ihre Position verloren hatten. Zweitens haben wir ihnen neue Bewerber hinzugefügt, die zuvor von Experten empfohlen wurden.

Die endgültige Einstufung eines Topmanagers wurde anhand des Gesamtbewertungsindikators berechnet – der Summe aus der durchschnittlichen Bewertung des öffentlichen Ansehens des CEO und der durchschnittlichen Bewertung des persönlichen Beitrags des CEO zum Unternehmensergebnis, gewichtet mit 0,4 bzw. 0,6. Die Indikatoren in der Tabelle wurden der Einfachheit halber gerundet.

Vollständige Bewertungsversion hier…

Übersetzer:   DeepL — Wörter: 1431

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Mastodon, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)7 °C  Ushhorod8 °C  
Lwiw (Lemberg)4 °C  Iwano-Frankiwsk6 °C  
Rachiw4 °C  Jassinja2 °C  
Ternopil5 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)7 °C  
Luzk8 °C  Riwne9 °C  
Chmelnyzkyj6 °C  Winnyzja5 °C  
Schytomyr6 °C  Tschernihiw (Tschernigow)6 °C  
Tscherkassy10 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)19 °C  
Poltawa16 °C  Sumy15 °C  
Odessa10 °C  Mykolajiw (Nikolajew)22 °C  
Cherson23 °C  Charkiw (Charkow)19 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)19 °C  Saporischschja (Saporoschje)23 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)20 °C  Donezk26 °C  
Luhansk (Lugansk)29 °C  Simferopol22 °C  
Sewastopol17 °C  Jalta18 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Vielen Dank für dein Antwort. Dennoch gefällt mir das nicht wenn ich bedenke das Die nach Mariupol wollen. Werden die bei der Einreise eine Lügendetektor unterzogen? Kann ich denen nicht einfach ein...“

„Hi. Zwei Ukrainische Freundinen (Mutter, Tochter) musste aus Mariupol nach Deutschland flüchten. Hatte Eigentumswohnung und Bankkonto. Jetzt wollen die für ca. 3 Wochen über Moskau nach Mariupol um...“

„Wundert mich dass ein beschädigtes E-Auto überhaupt über den Deich transportiert wird.“

„Liebe Freundinnen und Freunde der gepflegten Sonntagabendunterhaltung, diesen Sonntag geht es noch einmal ins Gogi auf der Hetmana Pavla Skoropadskoho 13 (50.4403, 30.5103; ... ). Ab 19.00 Uhr ist ein...“

„was schluckst du für Zeug? das will ich nicht haben ...“

„Wird Scholz von Putin erpresst? Kann er deshalb Taurus nicht liefern? Hat Putin nicht nur Generäle abgehört sondern auch Scholz und verfügt über vernichtende Details aus Cum Ex und Wirecard Sünden...“

„Will mit der Freundin zusammenziehen? Ist also nicht allein! Mein Sohn ist 23 Jahre alt, hat eine Freundin seit er 17 Jahre alt ist, er ist ebenfalls Student, und beide, also Sohn und Freundin wohnen Zuhause,...“

„Alles relativ, wir sind der zweit größte Waffenlieferant nach den USA! Grundsätzlich hätte natürlich alles erheblich besser und schneller ablaufen können, allerdings läuft die Taurusdiskussion ins...“

„Halloechen! Ich wollte nachfragen, ob einem volljaehrigen Kind einer ukrainischen Fluechtlingsfamilie eine eigene Wohnung zur Miete zustehen wuerde. Die Situation: eine 4 koepfige Familie auf Mariupol...“

„Habe gerade einen Aufsatz von DIJuF Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e.V. ein Forum für Fachfragen gelesen, mit dem Thema "Ukrainisches Abstammungs- und Sorgerecht– Anerkennung...“

„Stimmt. Meine Idee weicht etwas ab. Aber ggf. kein Grund, das noch einmal auszudiskutieren. Es verwundert mich aber doch sehr, dass diese Idee noch nicht in den großen Medien angekommen ist, um sie dort...“

„Die Ukraine wird mit beispielloser Aggressivität mit Raketen (Stand 26.03.2024) vom russischen Terrorstaat angegriffen. Verteidigen kann sich die Ukraine inzwischen fast nur noch mit Hilfe der Unterstützung...“

„Hallo Ihr Lieben, eine etwas längere Geschichte, die ich probiere kurz wiederzugeben. Eine Bekannte aus der Ukraine hat folgendes Problem. Ihre Schwester war verheiratet, wurde geschieden, hat später...“

„Ihre "Verdächtigen" sind doch auch nur eine Lüge. Da ist einiges nicht wirklich logisch“

„Oberkasper Putler hat wieder mal versagt. Da sagen die Amis schon dass sowas passieren könnte und der hat wie immer keine Ahnung. Lächerlich. Einzige was er kann Widersacher umbringen zu lassen sonst...“

„..... Na, da bin ich mal gespannt. Russland hat recht genaue Ziele und wird ganz sicher nicht mehr nach der westlichen Pfeife tanzen. ..... Ich denke mal, dass die Russen selber darauf gespannt sind, welche...“

„@minimax jetzt verstehst Du die Welt nicht mehr! Weil Russland nur einen Rubel in der Ukraine nach dem Krieg investieren wird? Selbstverständlich werden andere dies leisten müssen und vor allem auch...“

„.... Na, da bin ich mal gespannt. Russland hat recht genaue Ziele und wird ganz sicher nicht mehr nach der westlichen Pfeife tanzen.... Als der Sklave von China ist natürlich viel besser“

„Ich sage ja, Opfer in jeder Hinsicht. Sogar der billigsten ukrainischen und westlichen Propaganda. Du ergötzt dich dran wenn Menschen umgebracht werden, Privateigentum vernichtet wird, Existenzen zerstört....“

„Dass du doof bist ist offensichtlich, manche Opfer, wie auch das in den Bildern, sind nicht mehr zu retten. Warum haben Russen so das Verlangen Kinder und Frauen umzubringen? Zumal fest steht dass auch...“

„Die ukrainische Regierung ist mittlerweile in ihrer Kriegsführung weitgehend abhängig von ausländischer Hilfe. Das bedeutet: Auch ohne militärische Niederlage hat das Land weite Teile seiner Souveränität...“

„Ein Teil ist da jedenfalls Schwachsinn ....“

„Dann viel Erfolg, welches Geld auch immer aus der Ukraine zu schaffen. 2 Zimmerwohnung in Toplage im Zentrum von Sumy, Kersanierung 08.2021, hat was mit dem Geldtransfer und der Fragestellung zu tun?“

„Der Abschaumsoll selber kämpfen, sprichst Du etwa von Dir selbst minimax? Du bist doch derjenige der für die Russen kämpfen und sterben wollte! Ich bezahle Dir die Fahrkarte nach Moskau, die kennen...“

„Oder es wird versucht auf der Flucht eiskalte Flüsse zu durchschwimmen, ist alles mit reichlich Videos belegt. Leider werden viele abgefangen. Gestern war tatsächlich kein Wodka im Spiel, sollte natürlich...“

„Es geht rein um den Geldtransfer. Ich habe keine Silbe zu Markeinschätzung, Preisen oder sonst etwas gefragt. Das ist bereits alles bekannt und geregelt. Sondern nur ob jemand mehr weiß wie in der aktuell...“

„Zuletzt wurden 34 junge Männer bzw. Leibeigenen in der Nähe der Grenze aus einem Kleinbus geholt, beschimpft und zusammen. Angeblich hat jeder für die Flucht 10k€ bezahlt. Anstatt die armen Schweine...“

„Sumy? Da hat Frank wohl recht, Verkauf? Das wird wohl eher "Verschenken" , die Lage ist mehr als unsicher, wenn da jemand 10.000 Euro in bar bezahlt, dann ab über die Grenze. Und Franks Antwort hat genau...“

„Muss der Roller eigentlich bei dauerhafter Einführung nach D nicht auch noch verzollt werden?“

„Ich würde meinen, auf dem Formular, das handrij per Link geöffnet hat, steht doch oben eine Telefonnummer, da muss nur eine Person die die Landessprache beherrscht anrufen bzw. vorher lesen was da steht....“

„Zusätzlich zu den 2 Vorschlägen von Handrij könnte ich mir einen Krypto-Transfer vorstellen. Und/oder bei einer großen Wechselstelle nachfragen, in deren Zentrale haben die sicher auch Ideen.“

„Nichts für ungut, hat mit meiner obenstehende Frage nichts zu tun und ist ein komplett anderes Thema“

„Gibt es dafür momentan einen Markt? Denke mal die Nachfrage ist nicht sonderlich hoch um einen vernünftigen Preis zu erzielen. Zumal in Sumy ...“

„Und jetzt nochmal ich Wenn ich das Fahrzeug in Deutschland zulasse (das funktioniert reibungslos), überträgt die deutsche Behörde vielleicht die Neuanmeldung in die Ukraine? Sicher nicht oder?!“

„es fasziniert mich, dass ich in diesen Zeiten ohne weiteres mehrmals täglich theoretisch die Möglichkeit habe, aus meiner Heimatstadt mit dem Bus in verschiedene Städte in der Ukraine zu reisen. Diese...“

„Es handelt sich um eine 2 Zweizimmer Wohnung in Sumy. Top Lage im Zentrum, Kernsanierung 8-2021 abgeschlossen, seitdem unbewohnt und neu als auch modern eingerichtet/möbliert.“

„Ich muss nochmal zum eigenen Verständnis nachfragen, sorry. Über diese Internetseite kann man ein Fahrzeug in der Ukraine abmelden, ohne das man persönlich in der Ukraine anwesend sein muss? Tja, dann...“

„Hallo zusammen, ich bin Deutscher, verheiratet mit einer Ukrainerin, und möchte gerne unsere Wohnung in der Ukraine verkaufen. Bei der Planung wir jedoch auf ein Problem gestoßen: Infolge des Kriegsrechts...“

„Ok, ich muss mir etwas einfallen lassen“

„Der Link lässt sich leider nicht öffnen Hallo, das geht nur über die Servicezentren des Innenministeriums: ...“

„Hallo zusammen, ich habe ein dringendes Anliegen/Frage: Folgender Sachverhalt: Ein junger Ukrainer hat in seiner Heimat einen Roller/Moped. Das wollen wir jetzt nach Deutschland holen. Der Roller ist mittlerweile...“