Der Beitritt der Ukraine zur EU könnte 15-20 Jahre dauern - französischer Minister


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Der französische Europaminister Clément Bon glaubt, dass der Prozess des EU-Beitritts der Ukraine 15 bis 20 Jahre dauern könnte, schreibt Le Figaro.

„Wenn wir sagen, dass die Ukraine in sechs Monaten, einem Jahr oder zwei Jahren der EU beitreten wird, dann lügen wir. Das ist nicht wahr. Es sind wahrscheinlich 15 oder 20 Jahre, das ist eine sehr lange Zeit“, sagte Clement Bon in Radio J.

Seiner Meinung nach sollte Kiew der von Präsident Emmanuel Macron vorgeschlagenen europäischen politischen Gemeinschaft beitreten.

„Ich möchte nicht, dass den Ukrainern Illusionen und Lügen verkauft werden. Wenn wir den Ukrainern sagen: ‚Willkommen in der EU‘, aber im Vertrag, in der Fußnote, steht nicht: ‚Hallo, das ist in 15 Jahren‘, dann denke ich, dass eine ganze Generation von Ukrainern enttäuscht sein wird“, sagte der Minister…

Übersetzer:    — Wörter: 170

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: