Devisenreserven der Zentralbank stiegen im Juli


Im Juli erhöhten sich die Währungsreserven der Nationalbank der Ukraine um 8,4% oder um 2,29196 Mrd. $. Damit lagen sie zum 31. Juli bei 29,6351 Mrd. $.

Dies ist einer Zentralbankmitteilung zu entnehmen.

Im Juli wurden demnach von der NBU 1,1213 Mrd. Dollar mehr am Interbankenwährungsmarkt verkauft als gekauft und seit Anfang des Jahres 2009 verringerten sich hierüber die Devisenreserven um 6,0% oder um 1,90823 Mrd. Dollar von 31,54333 Mrd. Dollar.

Quelle: Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 80

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: