Erhöhte Zahlungen für die Bereitstellung von Wohnraum für Binnenvertriebene


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Das Ministerkabinett beschloss auf einer Sitzung am Freitag, den 30. September, die Erhöhung der Entschädigungssumme für die vorübergehende Unterbringung von Binnenvertriebenen. Taras Melnychuk, ein Vertreter der Regierung in der Werchowna Rada, sagte:

Für den Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 31. März wird die Entschädigung 30 Hrywnja pro Tag betragen, d.h. 900 Hrywnja pro Monat statt 450 Hrywnja. Der Anstieg der Zahlungen ist auf die zusätzliche finanzielle Belastung während der Heizperiode zurückzuführen…

Übersetzer:    — Wörter: 112

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: