FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Ergebnisse vom 30.09: Bürgschaftszusage und Razumkovs Ersatz

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

​​

Zelensky gab ein Versprechen zu den Zöllen ab

Auf einer Sitzung des Kongresses der lokalen und regionalen Gebietskörperschaften erklärte Präsident Volodymyr Zelenskyy, dass die Tarife für Heizung und Warmwasser für die Bevölkerung in der Ukraine nicht vor Ende der Heizperiode erhöht werden.

Um dies zu bestätigen, unterzeichneten das Ministerkabinett, Naftogaz Ukrayiny und der Städteverband eine Absichtserklärung, in der vereinbart wurde, dass die lokalen Behörden die Tarife für Wärme und Warmwasser in dieser Heizperiode nicht erhöhen werden.

Arahamiya bittet um Unterschriftensammlung für den Rücktritt von Razumkov

Der Fraktionsvorsitzende der Diener des Volkes, David Arahamiya, hat das Verfahren zur Entlassung von Dmytro Rasumkow aus dem Amt des Präsidenten der Werchowna Rada eingeleitet. Der „Diener des Volkes“ forderte zweimal Unterschriftensammlungsbögen an: im Namen der Fraktion und dann in seinem eigenen Namen. Razumkov sagte, er werde den Prozess nicht verlangsamen.

Die Fraktion der Diener des Volkes erwägt nur einen Kandidaten – den stellvertretenden Sprecher Ruslan Stefantschuk – für die Nachfolge von Dmytro Rasumkow als Sprecher der Werchowna Rada.

EU schlägt Maßnahmen gegen „unerwünschte“ ukrainische Oligarchen vor

Der europäische Rechnungsprüfer Johan Parts sagte, dass die EU im Rahmen ihrer Unterstützung für die hochrangigen Reformen zur Korruptionsbekämpfung in der Ukraine unabhängig eine Liste „unerwünschter“ ukrainischer Oligarchen erstellen könnte, um deren Marktaktivitäten einzuschränken und ihnen die Einreise in die Gemeinschaft zu untersagen.

Partes lehnte es ab, konkrete Namen zu nennen, die auf der Liste stehen könnten, da es „nicht Aufgabe der Prüfer“ sei, aber er sagte, dass solche Personen in den Medien erwähnt werden könnten.

Ukrainischer Verteidiger in der OOS-Zone getötet

Die Separatisten haben im Donbass dreimal gegen die Waffenruhe verstoßen und einmal Waffen eingesetzt, die gemäß den Minsker Vereinbarungen verboten sind. Ein AFU-Soldat, Oleksiy Strizhak, der aus der Stadt Zelenodolsk in der Region Dnipropetrovsk stammt, wurde durch den Beschuss tödlich verwundet.

Die Kosten für Gas in Europa liegen bei fast 1.200 $ pro tausend Kubikmeter

Der Gaspreis auf den europäischen Märkten hat fast 1.200 USD pro tausend Kubikmeter erreicht, gegenüber 1.050 USD am Vortag. So erreichte der Preis für November-Futures am TTF-Hub in den Niederlanden 1.187,45 $ pro Tausend Kubikmeter bzw. 99 € pro MWh. Seit Tagesbeginn sind die Notierungen um mehr als 13 % gestiegen.

Reznikov berichtet über die Freigabe der Arbeit der humanitären Untergruppe der TAG

Der Leiter der ukrainischen Delegation in der TCG für den Donbass, Oleksiy Reznikov, erklärte, dass es der Untergruppe für humanitäre Angelegenheiten nach der Videokonferenz der Gruppe gelungen sei, ihre Arbeit wieder aufzunehmen, insbesondere die Öffnung der Kontrollpunkte. Darüber hinaus forderte die ukrainische Delegation bei den Gesprächen erneut die strikte Einhaltung der Waffenruhe und die sofortige Beendigung ihrer Verletzungen.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

EU schafft neue Visumspflicht für die Ukraine

Zum ersten Mal in der Zeit, in der die Visumfreiheit überwacht wird, hat die EU eine weitere „Empfehlung“ an die Ukraine gerichtet, die bisher noch nicht ausgesprochen wurde. Die Gemeinschaft möchte, dass alle visafreien Staaten ihre Visapolitik mit der europäischen synchronisieren“, was die Einführung von Visa für befreundete Länder bedeutet.

Gericht entzieht Britney Spears‘ Vater das Sorgerecht für ihre Tochter

Ein Gericht in Los Angeles hat Jamie Spears, dem Vater von Sängerin Britney Spears, das Sorgerecht für seine Tochter seit 2008 entzogen. Die Kontrolle über die Finanzen der Sängerin wurde vorübergehend dem Wirtschaftsprüfer John Zabel übertragen, während Britneys Sorgerechtspflichten weiterhin von ihrem Manager Jody Montgomery wahrgenommen werden. Für den 12. November ist ein Treffen anberaumt, bei dem über die vollständige Aufhebung des Sorgerechts für Britney entschieden werden soll.

Die USA haben einen „Shutdown“ vermieden

Der US-Senat und das US-Repräsentantenhaus haben am letzten Tag des Haushaltsjahres einen Zwischenhaushalt für das US-Haushaltsjahr 2022 verabschiedet. Das Dokument wurde von Präsident Joe Biden legitimiert. Auf diese Weise hat Washington die Aussetzung vieler Regierungsbehörden („shutdown“) vermieden.

Das vereinbarte Dokument sieht die Finanzierung der Regierung in gleicher Höhe bis Dezember sowie zusätzliche Mittel für Notfälle, die Unterstützung von Flüchtlingen aus Afghanistan und den Kampf gegen das Coronavirus vor.

Übersetzer:    — Wörter: 685

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)5 °C  Ushhorod8 °C  
Lwiw (Lemberg)5 °C  Iwano-Frankiwsk2 °C  
Rachiw9 °C  Jassinja4 °C  
Ternopil5 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)5 °C  
Luzk4 °C  Riwne6 °C  
Chmelnyzkyj5 °C  Winnyzja7 °C  
Schytomyr6 °C  Tschernihiw (Tschernigow)5 °C  
Tscherkassy9 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)10 °C  
Poltawa8 °C  Sumy6 °C  
Odessa11 °C  Mykolajiw (Nikolajew)11 °C  
Cherson11 °C  Charkiw (Charkow)8 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)9 °C  Saporischschja (Saporoschje)11 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)9 °C  Donezk9 °C  
Luhansk (Lugansk)9 °C  Simferopol11 °C  
Sewastopol13 °C  Jalta13 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hatte gerade den Google-Übersetzer bemüht, die Übersetzung war gut genug. Wie auch immer sich Dschangirow positioniert, er gehört eindeutig zu den besten politischen Analytikern, vielleicht sogar der...“

„Hallo Michael, ein grosses Problem ist es nicht. Aber eins das mich etwas ärgert. Ich hätte es gerne gehabt wenn sie sich gelegentlich daran erinnert dass ich ihr das Handy geschenkt habe. Jetzt erinnert...“

„polygon, also mit Geld geben / schicken wäre ich vorsichtig. Da bin ich reingefallen. Ich wollte meinem Schatz ein Handy zum Geburtstag schenken. Einen Laden mit gutem Preis hatte ich gefunden aber die...“

„polygon, also mit Geld geben / schicken wäre ich vorsichtig. Da bin ich reingefallen. Ich wollte meinem Schatz ein Handy zum Geburtstag schenken. Einen Laden mit gutem Preis hatte ich gefunden aber die...“

„Sergej Naryschkin vom russischen Auslandsgeheimdienst liegt völlig richtig, das habe ich davor bspw. von guten Analytikern wie Dmitry Djangirov auch gehört. Wie gesagt, die US-Bande ist sich nicht immer...“

„Hallo Jürgen, warum nicht das Naheliegende machen. Hinfliegen und dort vor Ort kaufen und persönlich überreichen (oder zusammen kaufen). Hallo , genauso. Oder, wenn es kein Überraschungsgeschenk sein...“

„Wie gesagt, die Drohgebärden und Panzerstationierungen führen ja nicht wirklich zu einem Ergebnis, man sollte sich wieder ernsthaft an einen Tisch setzen, aber irgendwie ist da gerade die Luft raus und...“

„...Ich sehe jedenfalls keine 250 gepanzerten Fahrzeuge der USA an der ukrainischen Grenze zu Russland stehen, der eine oder andere misst da wohl mit zweierlei Maß. Die haben in der Ukraine auch nichts...“

„...der eine oder andere misst da wohl mit zweierlei Maß sorry!“

„@handrij danke, das war konsequent, ein Diskurs macht nur Sinn, wenn die Gegenseite die Argumente versteht bzw. verstehen will und im Sinne einer respektvollen Kommunikation ist das N-Wort ein NO GO. Die...“

„Ach Gott, was für ein Schrott schon wieder, NZZ das NATO-Blatt. Hier scheinen Teile der amerikanischen Elite das nächste Treffen Biden, Putin belasten zu wollen. Denn die Bande ist nicht einheitlich....“