Externe Staatsschulden der Ukraine erhöhten sich 2009 um 53,5%


Die Summe der direkten staatlichen Auslandsschulden und der vergebenen staatlichen Garantien der Ukraine hat zum 31.12.2009 37,749 Mrd. Dollar erreicht.

Wie das Finanzministerium meldet stiegen die Schulden allein im Dezember um 5,2% oder um 1,878 Mrd. Dollar. Im Gesamtjahr 2009 erhöhten sich dabei die Verbindlichkeiten der Ukraine um 53,5% oder um 13,151 Mrd. Dollar.

Damit hatte lag die Prokopfauslandsverschuldung der Ukrainer bei den staatlichen Verbindlichkeiten bei geringen 821 Dollar, erhöhte sich jedoch in den letzten zwei Jahren um 439 Dollar.

Gleichzeitig meldete die Zentralbank der Ukraine, dass die Währungsreserven zum 31.01.2010 25,28592 Mrd. Dollar betrugen und sich dabei im Januar um 1,21919 Mrd. Dollar verringerten.

Quellen:
Ekonomitschna Prawda
RBK-Ukraina

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 123

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: