Innerhalb von 24 Stunden Feuer in zwei Schächten


In der Lugansker Oblast sind in der Nähe der Stadt Anthrazit aus dem Schacht “Komsomolskaja” 600 Bergarbeiter aufgrund eines Feuers evakuiert worden.

Den Informationen des Zentralstabes des Rettungsdienstes in Donezk nach, trat das Feuer um 10:25 Uhr Ortszeit im östlichen Bereich des Schachtes in 960m Tiefe auf. Alle Bergleute wurden an die Oberfläche gebracht. Im Schacht trafen Leute der Grubenwehr ein.

Zur gleichen Zeit wurde in Donezk im Kuibyschew Schacht die Evakuierung der 108 Bergarbeiter der Schicht, ebenfalls nach einem Brand, abgeschlossen.

Heute um 8:45 Uhr Ortszeit kam es zu einem Feuer im Kuibyschew Schacht. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich 108 Menschen im Schacht.

Am 12. Januar kam es ebenfalls zu einem Feuer in einem Nebenraum über dem Schachtzugang. Rauch drang in die Luftschächte, woraufhin 720 Bergarbeiter evakuiert wurden.

Quelle: Korrespondent.net

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 137

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: