Invasoren bereiten Käfige für einen "Schauprozess" gegen Gefangene vor


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Russische Invasoren installieren auf der Bühne der Philharmonie von Mariupol Gefängniskäfige für einen „Schauprozess“ gegen ukrainische Kriegsgefangene. Dies teilte die Stadtverwaltung von Mariupol am Samstag, 6. August, mit.

Der Selbstprozess ist für September geplant.

„Die russischen Invasoren missachten weiterhin alle internationalen Normen. Sie fahren fort, Kriegsverbrechen zu vervielfachen und zeigen damit ihre Verachtung für die gesamte zivilisierte Welt. Ich appelliere an die Weltgemeinschaft, die UNO und das Rote Kreuz, in dieser Situation zu intervenieren, damit die Regeln für die Behandlung von Kriegsgefangenen funktionieren“, sagte der Bürgermeister von Mariupol, Wadim Bojtschenko.

Übersetzer:    — Wörter: 128

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: