Janukowytsch läge derzeit bei Präsidentschaftswahlen vorn


Bei Präsidentschaftswahlen würde der Abstand zwischen Tymoschenko und Janukowytsch unter einem Prozent liegen.

Dies ist den Ergebnissen der Befragung durch die “Rating”-Gruppe zu entnehmen.

So sind von denjenigen die zur Wahl gehen würden 19,7% bereit für Wiktor Janukowytsch zu stimmen, für Julija Tymoschenko wären es 19,4%. Arsenij Jazenjuk läge bei 12,8% Prozent.

Witalij Klytschko könnte auf 6,5% der Stimmen hoffen, Petro Symonenko auf 5,6%, Serhij Tihipko auf 3,7%, Oleh Tjahnybok auf 3%, Anatolij Hryzenko auf 2,7% und Wolodymyr Lytwyn auf 1,5%.

Unter einem Prozent der Stimmen würden Natalja Korolewska (0,7%) und Wiktor Juschtschenko (0,6%) erhalten.

Andere Kandidaten würden zusammen auf 4% kommen, “Gegen alle” würden 6% stimmen und 14,1% wären unentschlossen.

Die Befragung wurde vom 10. bis 24. Februar 2012 unter 4.000 Ukrainern über 18 Jahren durchgeführt.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 148

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: