Die Kadyrowiten sind so begeistert davon, das russische Militär zu plündern und zu bestehlen - SBU


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die Kadyrowiten sind inzwischen so begeistert vom Plündern, dass sie sogar das russische Militär bestehlen. Dies geht aus einem neuen Telefongespräch zwischen den Entführern hervor, das der SBU abhören konnte, so der SBU-Pressedienst.

Ein russischer Soldat in der Region Cherson beschwert sich bei seinem Bekannten, dass Tschetschenen ihm eine Waffe gestohlen haben. Er wurde geschickt, um Gräben für den Verlust der Waffe auszuheben, und dann stellte sich heraus, dass die Waffe noch gefunden werden musste – er hatte zwei Tage Zeit, sie zu finden.

„Und wenn ich es nicht finde, werden sie mich verdammt noch mal umbringen! Und sie werden es als vermisst abschreiben… Kampfaufklärung gegen die Ukrainer… Und die Ukrainer haben mich erschossen“, erklärt er…

Übersetzer:    — Wörter: 158

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: