Die Medien haben interessante Details über die Befreiung der Schlangeninsel erfahren


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Das ukrainische Militär ist einfallsreich bei der Verwendung der verfügbaren Waffen. Dies berichtete die New York Times am Samstag, den 26. November, und schilderte eine interessante Episode bei der Befreiung der Schlangeninsel, als die ukrainischen Streitkräfte die CAESAR SAU auf einem Lastkahn abschleppten, um die Entfernung zu verringern.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Entfernung zwischen dem Land und der Insel, auf der sich die Angreifer befanden, etwa 50 km beträgt, während die Reichweite der CAESAR nur 40 km beträgt.

„Um die russischen Stellungen in Snakein zu beschießen, setzten die Ukrainer CAESARs mit einer Reichweite von 40 Kilometern auf Kähne und zogen sie 10 Kilometer weit, um die 50 Kilometer entfernte Insel zu treffen, was die Franzosen überraschte“, heißt es in dem Bericht.

Die New York Times stellt außerdem fest, dass die ukrainische Armee unter den Militärs manchmal als „Armee von MacGyver“ bezeichnet wird – nach der Figur einer alten Fernsehserie, die extrem einfallsreich war und mit allem improvisierte, was sie zur Hand hatte…

Übersetzer:    — Wörter: 203

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: