Für morgen ist eine Gay-Parade in Odessa angekündigt


Am 28. Februar um 11:00 Uhr findet eine Demonstration von Vertretern sexueller Minderheiten, der “Marsch der Freiheit”, in Odessa statt.

Die Demonstration beginnt am Versammlungsplatz/Sobornaja Ploschad und geht dann über die Deribassowskaja Straße. Der Marsch findet auf Initiative der Gruppe “Thema” statt.

Wie der Pressedienst der Gruppe mitteilt, ist das Ziel des “Marsches der Freiheit” – die Allgemeinheit der Stadt zu Toleranz und Duldsamkeit in Bezug auf Vertreter anderer sexueller Orientierungen (i. O. wird immer von nichttraditionellen Orientierungen geredet) aufzurufen.

“Der Marsch findet in farbenprächtiger Karnevalsform statt, die Aktivisten von ‘Thema’ werden in grellen Kostümen gekleidet sein, Trillerpfeifen benutzen und Luftballons in allen Farben des Regenbogens verteilen”, heißt es in der Mitteilung.

Die Aktivisten von “Thema” rufen die Odessiten dazu auf “tolerant zu sein und mit Verständnis und Achtung allen Leuten zu begegnen, sogar wenn diese etwas anders sind”.

“Ungeachtet dessen, dass unterschiedliche religiöse und politische Persönlichkeiten danach streben aus den Vertretern anderer sexueller Orientierungen Vogelscheuchen für die Leute zu machen, möchten wir unterstreichen, dass wir genauso wie andere Menschen sind. Hass – ist ein Gefühl, welches nur schwache und komplexbeladene Personen haben, die nur schwer die Existenz von Menschen die ihnen nicht gleichen akzeptieren können. Wir rufen zu Duldsamkeit und Toleranz auf”, erklärten die Organisatoren.

Die Situation wird dadurch pikant, dass zur gleichen Zeit die ukrainischen Nationalisten der Allukrainischen Vereinigung “Swoboda” eine Gegendemonstration zu einem angekündigten “Russischen Marsch” planen.

Quellen:
Korrespondent.net
Dumskaja.net

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 258

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: