FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Volker Beck beim ersten CSD in Kiew – Europa oder Moskau? Wohin geht die Ukraine?

Am kommenden Sonntag, den 20.5. findet in Kiew erstmalig ein CSD in dem osteuropäischen Land statt. Volker Beck wird als Beobachter an der Demonstration teilnehmen. Wie in anderen osteuropäischen Städten leider auch ist mit Übergriffen von Rechtsextremen zu rechnen. Dazu erklärt Volker Beck:

In Kiew wird sich erweisen, welchen Weg die ukrainische Regierung einschlagen will – nach Moskau oder nach Europa? Die Versammlungsfreiheit von Schwulen und Lesben ist Bestandteil der unveräußerlichen Menschenrechte und wird unter anderem von der Europäischen Menschenrechtskonvention garantiert, die auch die Ukraine unterzeichnet hat. Das hat zuletzt die Verantwortlichen in Moskau und Minsk nicht davon abgehalten, die dortigen CSDs zu verbieten und teilweise durch die Polizei mit Gewalt aufzulösen. Der Ukraine muss klar sein: Das europäische Ausland schaut nicht nur vor der Europameisterschaft genau hin. Deswegen will ich auch selbst als Beobachter am CSD und dem Pridefestival teilnehmen.

Bei Interesse für Termine vor Ort, Telefoninterviews oder Statements per E-Mail wenden Sie sich bitte bis Freitag, 16 Uhr an unser Berliner Büro:
Tel.: 030 22771511
Email: volker.beck@bundestag.de

Aus Angst vor rechtsextremen Übergriffen haben die Veranstalter den Ort des CSDs noch nicht veröffentlicht.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 2.3/7 (bei 3 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Beendet der Gipfel der Normandie-Vier am 9. Dezember in Paris den Krieg in der Ostukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)5 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)6 °C  Iwano-Frankiwsk5 °C  
Rachiw-2 °C  Jassinja4 °C  
Ternopil2 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)3 °C  
Luzk4 °C  Riwne3 °C  
Chmelnyzkyj2 °C  Winnyzja5 °C  
Schytomyr4 °C  Tschernihiw (Tschernigow)2 °C  
Tscherkassy2 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)3 °C  
Poltawa1 °C  Sumy0 °C  
Odessa9 °C  Mykolajiw (Nikolajew)9 °C  
Cherson8 °C  Charkiw (Charkow)3 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)6 °C  Saporischschja (Saporoschje)3 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)4 °C  Donezk2 °C  
Luhansk (Lugansk)3 °C  Simferopol6 °C  
Sewastopol8 °C  Jalta3 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„bernhard1945, deine deutsche Theorie dein Fhrz. steuerfrei zollfrei einzuführen ist dein Wunschdenken : )) Regel Posvidka 1 Jahr befristet, Regelung 1 x pro Jahr an eine beliebige Grenze rausfahren und...“

„Vielen vielen Dank für den Tipp und die Links!“

„Hallo Zusammen, wir benötigen dringend Hilfe und Rat. Aus unserem Ort wurde eine Familie zurück in die Ukraine abgeschoben. Alle persönlichen Dinge der Familie musste zurück gelassen werden. Nun konnten...“

„Vielen Dank Michael, es ging mir vor allem um den Gültigkeitszeitraum der Vollmacht. Ich sende Dir aber auch noch eine Mail. Ich wünsche dir eine schöne Woche. Eric“

„Hi, Nach klar darf deine Freundin nach Teneriffa. Gehört zum Schengenraum. Nur zu beachten ist, der Aufenthalt im Schengenraum darf insgesamt nicht länger als 90 Tage per 180 Tage sein. Solange darf...“