Nach Weltbankkriterien ist die Ukraine ein armes Land


Zum heutigen Tag leben 70% der Ukrainer unterhalb der Armutsgrenze.

Wie der Korrespondent von UNIAN übermittelt, erklärte dies heute bei der Parlamentsanhörung zum Thema: “Zum Zustand der Beachtung der Verfassungsgarantien der Arbeitsrechte der Bürger”, die von der Werchowna Rada bevollmächtigte Menschenrechtsbeauftragte, Nina Karpatschjowa.

Ihren Worten nach, leben eben 70% der Bevölkerung der Ukraine den Armutskriterien der Weltbank nach von nicht mehr als drei Dollar am Tag.

Außerdem, den Worten Karpatschjowas nach, erhalten anderthalb Millionen angestellte Arbeiter einen Arbeitslohn unter dem Existenzminimum.

Den Worten der Vertrauensfrau nach, werden zur Zeit in der Ukraine täglich 7.000 Arbeiter entlassen.

“Allen Werten nach, bleibt die Ukraine ein Land der Armen”, sagte Karpatschjowa.

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 115

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: