Partei der Regionen hat ab Mitternacht Demonstrationen vor der Zentralen Wahlkommission angemeldet


Morgen plant die Partei der Regionen Aktionen vor dem Gebäude der Zentralen Wahlkommissionen mit bis zu 50.000 Teilnehmern.

Wie UNIAN berichtet, teilte dies heute auf einer Pressekonferenz in Kiew der Leiter der Abteilung für öffentliche Sicherheit beim Innenministerium Wolodymyr Majewskyj mit.

Seinen Worten nach ging am 3 .Februar bei der Kiewer Stadtverwaltung ein offizieller Antrag vom Leiter des Wahlkampfstabes Wiktor Janukowytschs, Mykola Asarow, ein, dass von 0:00 Uhr am 8. Februar an die Partei der Regionen vor dem Gebäude der Zentralen Kommission Massenaktionen mit bis zu 50.000 Personen plant.

“Zusätzlich gibt es Informationen darüber, dass heute in Autobussen aus den Regionen Leute für die Teilnahme an diesen Aktionen herantransportiert werden”, sagte er.

Ebenfalls gab er an, dass sich fast 3.000 Personen in der Kiewer Oblast in Sanatorien und Erholungszentren aufhalten, die an Massenaktionen teilnehmen werden.

Wie Majewskyj ebenfalls erklärte, gibt es heute bereits in Kiew vor dem Präsidialamt, dem Regierungsgebäude, der Zentralen Wahlkommission und der Werchowna Rada 160 Zelte der Partei der Regionen. Tagsüber halten sich dort bis zu 400 Personen auf und in der Nacht zwischen 20 und 150.

Majewskyj versicherte gleichfalls, dass im Falle dessen, dass sich die Teilnehmerzahl der Aktionen erhöht, die Miliz entsprechend ihre Streifen verstärken wird.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 210

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: