Positionskampf ist im Gange - wie wird der Dollarkurs am 13. Juli sein


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Westi. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Am Dienstag, den 13. Juli, setzte die Nationalbank den offiziellen Dollarkurs auf UAH 27,29/USD fest – um drei Kopeken weniger als am vorherigen Handelstag.

Der Euro wird um sechs Kopeken sinken – sein Kurs wird 32,34 UAH/€ betragen.

Interbankensatz

Die ersten Trades der Woche am Interbankenmarkt verliefen in einem sehr ruhigen Rhythmus vor dem Hintergrund stark gesunkener Volumina und moderater Volatilität, sagte der Direktor der Abteilung für Treasury-Operationen der Unex Bank Serhiy Kyrylyuk gegenüber UBR.ua.

Bloomberg schloss das erste Geschäft heute bei UAH 27,28/$ ab, aber die Angebotsknappheit und die Eile der ersten Käufer ließen die Notierungen schnell auf UAH 27,31-27,33/$ steigen.

Infografiken der Unex Bank

„Allerdings hielt sich der Wechselkurs nicht lange auf diesen Niveaus. Als neue Teilnehmer den Markt betraten, begannen die Notierungen zu fallen und erreichten die Mindestwerte des Tages gegen 11 Uhr innerhalb von 27,26-27,28 UAH/$“, – betonte er.

Gegen Mittag hob die Aktivierung von Käufern die Notierungen über das Niveau von 27,31 UAH/$, aber in der zweiten Tageshälfte wurden wenig liquide Geschäfte im Korridor von 27,28-27,3 UAH/$ abgewickelt. Das letzte Geschäft mit TOD-Settlements wurde zum Kurs von 27,29 UAH/$ abgeschlossen.

Die Gesamtzahl der Deals bei Bloomberg lag am Montag bei 110 Millionen Dollar, was selbst für diesen Wochentag nicht viel ist.

„Solche Indikatoren geben Anlass, über eine niedrige Nachfrage zu sprechen, die auf die Warteposition sowohl der Importeure als auch der Exporteure zurückzuführen ist, sowie auf das schwache Interesse am Kauf von OVDPs von Nicht-Residenten“, erklärt Kirilyuk.

Der Verkauf von Devisen durch ausländische Investoren am Dienstag kann nicht völlig ausgeschlossen werden, aber es scheint, dass aus dieser Quelle kein nennenswertes Volumen an Devisenlieferungen erwartet werden sollte.

Andererseits gibt es keine Gründe, den Griwna-Kurs signifikant zu schwächen. Der Markt trat in eine sehr ruhige Phase ein: geringe Geschäftsaktivität und Abwesenheit von kalendarischen Einflussfaktoren in der Monatsmitte.

Die aktuellen Notierungen sind für die Käufer ebenfalls zufriedenstellend“, sagte der Banker. Die aktuellen Notierungen kommen Käufern und Verkäufern gleichermaßen entgegen“, so der Banker.

Nach seiner Einschätzung wird der Interbankenhandel am Dienstag innerhalb von 27,23-27,35 UAH/USD stattfinden.

Umrechnungskurs in Wechselstuben

Der Dollar verlor am Montag auf dem Kassamarkt ein paar Kopeken. Euro behielt seine alten Positionen vollständig bei.

In Banken und Wechselstuben lagen die Notierungen der Landeswährung zum Dollar bei 27,18-27,35 Griwna. Die Euro-Währung wurde für 32,1 Griwna gekauft und für 32,48 Griwna verkauft.

Schwarzmarktpreis

* USD 27.204/27.262;

* EUR 32.234/32.336;

* REIBEN 0,361/0,367.

Übersetzer:    — Wörter: 467

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.