Russische Truppen beschossen die Region Dnipropetrowsk


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Am 12. Juni beschossen russische Truppen zwei Bezirke der Region Dnipropetrowsk, Sinelnikivskyy und Kryvorizhskyy, so der Leiter der Militärverwaltung der Region Dnipropetrowsk, Valentyn Reznichenko.

Es wird darauf hingewiesen, dass in der Gemeinde Pokrovsk eine Frau getötet und ein Haus zerstört wurde.

In der Gemeinde Zelenodolsk brach im Stadtpark ein Feuer aus. Der Feind hat sie mit Hurricanes angegriffen. Das Feuer konnte von den Rettungskräften gelöscht werden, es gab keine Verletzten.

Übersetzer:    — Wörter: 108

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: