Tymoschenkos Wirtschaftsminister wurde in Tschechien festgenommen


Der ehemalige Wirtschaftsminister der Regierung Tymoschenko, Bohdan Danylyschyn, wurde heute in Tschechien festgenommen.

Darüber informierte heute der Pressedienst des Innenministeriums unter Verweis auf Informationen des tschechischen Büros von Interpol. Die Generalstaatsanwaltschaft informierte gleichzeitig darüber, dass sie das Auslieferungsverfahren eingeleitet hat.

Der ehemalige Wirtschaftsminister wird des Amtsmissbrauchs beschuldigt und seit dem August in der Ukraine gesucht. Am 31. August wurde er über Interpol auch international zur Fahndung ausgeschrieben.

Den von Interpol erhaltenen Informationen nach wurde Danylyschyn in Österreich, Deutschland und Italien gesucht.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 85

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: