Die Ukraine hat den Status eines Mitglieds des Europäischen Energiesystems erhalten


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Ukrenergo hat den Beobachterstatus im europäischen Energiesystem ENTSO-E erhalten, teilte der Pressedienst des Energieministeriums am Dienstag, den 26. April, mit.

Dieser Status ermöglicht es dem Unternehmen, dem internationalen Verband der europäischen Übertragungsnetzbetreiber beizutreten.

Der ukrainische Betreiber wird auch an den Sitzungen der ENTSO-E-Regionalgruppe Kontinentaleuropa teilnehmen können.

Darüber hinaus können Vertreter des Unternehmens an Arbeits- und Expertengruppen des ENTSO-E teilnehmen, die sich mit der Entwicklung des Strommarktes, dem Ausgleich von Mengenabweichungen, Hilfsdiensten, dem elektronischen Datenaustausch, der Entwicklung der Cybersicherheit im Stromsektor, der Integration erneuerbarer Energiequellen usw. befassen.

Übersetzer:    — Wörter: 128

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: